16.11.09 14:40 Uhr
 382
 

Düsseldorf: Obdachloser tarnte sich als Zugbegleiter und beging Diebstähle

Ein 25 Jahre alter Mann, der obdachlos ist, wurde von der Bundespolizei wegen Diebstahls festgenommen.

Der Mann hatte vorgegeben, Zugbegleiter zu sein. Diese Tarnung nutze der 25-Jährige, um sich am Eigentum Anderer zu bereichern.

Die Bundespolizei konnte zu den Taten des Obdachlosen genügend Beweismaterial sammeln. Einzelheiten dazu wird die Polizei am Montagnachmittag veröffentlichen.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Düsseldorf, Bahn, Diebstahl, Festnahme, Zug, Trick, Obdachlos
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2009 15:22 Uhr von napster1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja shit happens. was will man dazu noch sagen.

Gute Idee, schlechte ausführung :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?