16.11.09 12:58 Uhr
 303
 

Fußball: Angebliches Angebot von Manchester United für Philipp Lahm

Bayern-Verteidiger Philipp Lahm ist auf dem europäischen Transfermarkt heiß begehrt.

Jetzt soll angeblich Manchester United ein 17-Millionen-Euro-Angebot für den 25-Jährigen abgeben wollen. Die Engländer würden Lahm gerne schon in der Winterpause verpflichten.

Allerdings ist kaum damit zu rechnen, dass die Bayern einen ihrer besten Spieler für "nur" 17 Millionen Euro ziehen lassen würden.


WebReporter: volo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Million, FC Bayern München, Großbritannien, Angebot, Manchester United, Philipp Lahm
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2009 12:50 Uhr von volo
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wundert mich nicht, dass jetzt ausländische Vereine wieder hellhörig geworden sind. Lahm fühlt sich offensichtlich nicht mehr so wohl beim FCBääh.
Kommentar ansehen
16.11.2009 13:04 Uhr von Synthetis
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
ehm warum fuehlt er sich nicht wohl? weil er einmal kritisiert hat?
schwachsinn...
Kommentar ansehen
16.11.2009 13:32 Uhr von bingegenalles
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
die nachricht ist der totale blödsinn, is klar philip lahm für 17 mio obwohl er einen marktwert von 25 Mio hat Quelle transfermarkt.de selbst für 25 würden die ihn nicht hergeben der ist mindestens das doppelte fürs bayernspiel wert. wenn man schon 7,7 mio für einen pranic zahlt müste lahm also 50 mio kosten. auserdem gibt man solch wichtige spieler nicht ab. die meldung passt ungefähr so wie wenn es lauter robben für 15 mio ^^
Kommentar ansehen
16.11.2009 22:18 Uhr von ingo1610
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: 17 Mio sind zu wenig. Ich würde 20-25 Mio verlangen an der Stelle von Bayern.

Man muss sich mal überlegen, das ein Gomez für das doppelte gewechselt ist, hoffentlich kommt bald jemand nach Bayern der Ahnung von Transfers hat, ist doch echt Schade um die vielen Millionen, die über Jahre hart erarbeitet wurden.
Kommentar ansehen
25.11.2009 17:29 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben: Lahm anscheinend in letzter Zeit nicht beobachtet.Für mich diese Saison einer der großen Verlierer bei Bayern.Naja bis jetzt zumindestens.Ich hoffe wir sehen bald wieder den alten P.Lahm!!!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?