16.11.09 12:23 Uhr
 711
 

Der Funkrufdienst Scall wird endgültig abgeschaltet

Der letzte Zugang zum Funkrufdienst Scall wurde abgeschaltet. Der Betreiber e*message betrieb das Gateway selbst, da die Telekom den Dienst einstellen wollte.

Erreichbar war der letzte Zugang (die anderen Zugänge wurden 2002 abgeschaltet) nur über Original-SIM-Karten des Netzbetreibers und per SMS aus dem deutschen T-Mobile-Netz.

Der neue Dienst von e*message heißt S-Call und ist eine Art schnellerer Cityrufzugang.


WebReporter: tel_pacino
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Pager, Funkruf
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2009 12:28 Uhr von El_Scheffe
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
ich blicks nich WAS is das?
Kommentar ansehen
16.11.2009 12:28 Uhr von Hans_Solo
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
omg Ich dachte das waer schon seit Jahren tot...
Kommentar ansehen
16.11.2009 12:48 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie jetz??? Das hat jemand tatsächlich noch genutzt ???
Und die machen jetzt etwas ähnliches???
Na das hätte ich nicht erwartet...
Kommentar ansehen
16.11.2009 13:08 Uhr von chip303
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Scall ist praktisch für den Notfall. Ich hab meines auch noch :)

[ nachträglich editiert von chip303 ]
Kommentar ansehen
16.11.2009 14:38 Uhr von spanky2200
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hehe: Sag deinem Daddy er soll mich Scallen!
Die Omma aus HipHop Hood

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?