16.11.09 11:18 Uhr
 329
 

Niederlande: Blamierte Beatrix-Bewacher - Bombenattrappe in Palast geschmuggelt

Zwei Reporter eines niederländischen Fernsehsenders haben eine Bombenattrappe in den Palast von Königin Beatrix geschmuggelt.

Als Handwerker verkleidet konnten sie die Attrappe ohne größere Schwierigkeiten in einem Lieferwagen auf das Palastgelände bringen.

Inzwischen wurde eine Verschärfung der Sicherheitsvorkehrungen angekündigt.


WebReporter: hanseatennews
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sicherheit, Bombe, Niederlande, Reporter, Palast, Beatrix, Attrappe
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2009 11:29 Uhr von Slevin-Kelevra
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Maaan nicht schon wieder!

Diesmal die Niederlande, wärs schiefgegangen, hätten sie schön kleinlaut nicht ein Sterbenswörtchen über die Sicherheitsvorkehrungen geschrieben und wenns dann mal klappt, is das natürlich für die Journalisten (logischerweise einer großen Zeitung - wie auch sonst) ein idealer Aufhänger...*gäähn´

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?