15.11.09 19:36 Uhr
 670
 

Russland: 33-Jähriger verursacht mithilfe eines Benzinkanisters Inferno in Nachtclub

Am Sonntagmorgen betrat ein 33-jähriger Mann einen Nachtclub in der Stadt Kasan, in dem noch viele Menschen tanzten. Der Mann nahm seinen mitgebrachten Benzinkanister und übergoss die Gäste damit, um sie danach anzuzünden.

Durch den entstandenen Brand mussten 30 Gäste in Krankenhäuser eingeliefert werden, viele davon mit schweren Verbrennungen.

Zwei der Verletzten sind im Krankenhaus bereits verstorben und sieben Weitere schweben noch in Lebensgefahr, so die Polizei.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Brand, Feuer, Benzin, Disco, Lokal, Inferno, Kanister, Kasan
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei
Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2009 20:08 Uhr von medokin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was geht im Hirm von so einem Kranken eigentlich ab?
Wenn man mit seinem Leben nicht klar kommt, sollte man sich selber in den Arsch treten, und nicht andere Leute verletzen oder gar töten!

Leider steht in den News nicht was eigentlich mit Ihm passiert ist.
Kommentar ansehen
15.11.2009 21:05 Uhr von Pascow
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: kommt man ohne dass Panik ausbricht mit nem Benzinkanister in ne Disco rein, frage ich mich.
Kommentar ansehen
15.11.2009 22:24 Uhr von Zycill
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: Das is ja schon echt krank!
Aber die Frage ist wirklich berechtigt: Wie kommt jemand mit einem Benzinkanister in eine Disco? Wird da nicht normalerweise kontrolliert!?

Mich würde auch interessieren, was mit dem Täter passiert ist!
Kommentar ansehen
15.11.2009 23:45 Uhr von Blaubarschbube
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Tankstellen gehören verboten! Dort lernt man gezielt das Töten von Menschen!
Kommentar ansehen
15.11.2009 23:51 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krass sollte das eine Art erweiterter Selbstmord werden, oder eher ein Amoklauf? Oder hat der Besitzer zuwenig oder an die falschen Leute gezahlt?
Kommentar ansehen
16.11.2009 07:12 Uhr von neisi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber ohne Waffen ist doch kein Amoklauf möglich ? Tja, da wird das Volk vergeblich entwaffnet, die Kranken finden immer einen Weg.
Andere bekommen wegen einem T-Shirt ein "Du kommt hier nicht rein", aber ein Benzinkanister ist voll OK ?
Also gibt es noch mehr Kameras an Tankstellen...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?