15.11.09 18:34 Uhr
 412
 

Deutschland ist auf Platz eins beim AXA-Verkehrs-Sicherheitsreport

Wie letztes Jahr wurden die deutschen Autofahrer von insgesamt 8.021 Befragten für die besten Autofahrer befunden, obwohl sie fehlerhaftes Fahrverhalten nicht nach Verwarnungen oder Strafen ändern würden.

In der Studie wurden unter anderem das Sicherheitsbewusstsein, das Fahrverhalten und Trunkenheit am Steuer bewertet.

Den letzten Platz belegen die Italiener.


WebReporter: brimberry
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Auto, Sicherheit, Straße, Fahrer, Platz, Verkehr, AXA
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2009 18:30 Uhr von brimberry
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
10 Länder sind etwas wenig um es eindeutig festzulegen, in welchem Land es die besten Autofahrer gibt. Wenn in der Studie alle Länder Europas gewählt werden können, müssten deren Einwohner auch mitentscheiden dürfen.
Kommentar ansehen
15.11.2009 18:39 Uhr von quade34
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
1.Platz? Wenn das so ist, warum sind dann die Versicherungsbeiträge so hoch?
Kommentar ansehen
15.11.2009 19:59 Uhr von AdiSimpson
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
viele autos hier nur in der garage stehen, und höchstens sonntags auslauf bekommen. in anderen ländern werden autos noch als fortbewegunsmittel benutzt.
Kommentar ansehen
15.11.2009 20:32 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na gut da stimm ich dir zu, in rom genauso
Kommentar ansehen
15.11.2009 20:38 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doppelpost

[ nachträglich editiert von AdiSimpson ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?