15.11.09 17:35 Uhr
 50
 

Schriftstellerin Margaret Atwood wird mit Dortmunder Nelly-Sachs-Preis geehrt

Wie die Stadt Dortmund am vergangenen Donnerstag berichtete, erhält die 70-jährige Autorin Margaret Atwood aus Kanada den Nelly-Sachs-Preis 2009.

Wie das Preisgericht sagte, erhält sie die Auszeichnung, weil sie "mit meisterhafter Genauigkeit" und "tiefer Einfühlung" vom "Leben im Zeichen der Bedrohung" erzähle.

Sie würde sich auch mit weiteren Themen befassen, wie mit der "Unfreiheit" der Frau und der Zerstörung der Umwelt. Die Auszeichnung ist mit 15.000 Euro Preisgeld ausgestattet.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Buch, Autor, Schriftsteller, Ehrung, Atwood
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2009 17:30 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In anderen Quellen ist zu lesen, dass die Preisverleihung erst im Frühjahr 2010 stattfindet. Neben Romanen hat sie auch noch Kinder-, Sachbücher und Gedichte geschrieben. (Bild zeigt die Schriftstellerin)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?