15.11.09 17:23 Uhr
 2.563
 

Arizona: Reumütig gab ein Mann nach 50 Jahren Schulbücher zurück

Etwas spät, aber dann doch mit einem, wie es hieß, "großzügigen Scheck", hat ein ehemaliger Schüler zwei Bücher zurückgebracht.

Wie aus der Camelback High School in Arizona zu erfahren war, hatte der Schüler 1959 die Schulbücher ausgeliehen. Er hatte damals vergessen die Bücher abzugeben, bevor er in einen anderen US-Staat zog.

Die eigentliche Strafgebühr hätte 745 Dollar betragen. Der bereuende Ex-Schüler und heute sicher in Rente befindliche Mann will anonym bleiben. Seinen Scheck hatte er auf 1.000 Dollar aufgerundet.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Jahr, Buch, Arizona, Rückgabe, Ausleihe
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2009 17:31 Uhr von anderschd
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Klingt irgendwie nach AL. lol. Mrs. Degrude
Kommentar ansehen
15.11.2009 17:49 Uhr von 08_15
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Respekt! Ich kenne das auch etwas: es nervt einen dann so unendlich, das man das bereinigt haben will.
Kommentar ansehen
15.11.2009 18:11 Uhr von Revontulet
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
hoffentlich werden die Bücher jetzt nicht mehr benutzt ;)
Kommentar ansehen
15.11.2009 18:14 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anderschd: Genau dies war auch mein erster Gedanke. Nur der Name der Frau viel mir nicht ein.
Kommentar ansehen
15.11.2009 18:15 Uhr von ernibert
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich kenne: seinen namen....Earl J. Hickey ^^ tu gutes und dir wird gutes wiederfahren :-))
Kommentar ansehen
15.11.2009 21:10 Uhr von RatedRKO90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na da hat das Karma wohl zugeschlagen :D
Kommentar ansehen
15.11.2009 22:35 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
mit 50 in Rente??? ich wander nach Amerika aus. xD
Kommentar ansehen
16.11.2009 00:57 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@spliff.Richards: Wie kommst du darauf, dass er mit 50 Jahren in Rente gegangen ist? Er hat die Bücher nach 50 Jahren zurückgegeben, und da er an einer Highschool war, dürfte er zu dem Zeitpunkt je nach Art der High School zwischen 12 und 17 Jahre alt gewesen sein. D.h. der Mann dürfte jetzt die 60 weit überschritten haben, und da sei ihm sein Rentnerdasein mehr als gegönnt.

Bei knapp 15$/Jahr hätte er die Bücher auch noch 16 Jahre behalten können, dann hätte es mit den 1000$ gepasst ;)
Kommentar ansehen
16.11.2009 09:08 Uhr von sodaspace
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
also ich habe: in der berufsschule meine bücher am letzten tag in den müll geworfen!
dafür habe ich mein abschlusszeugniss nicht bekommen,was allerdings sowieso niemals gebraucht wird...........
Kommentar ansehen
16.11.2009 09:21 Uhr von nemesis128
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Manche Menschen haben schon merkwürdige Probleme.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?