15.11.09 10:10 Uhr
 85
 

Birmingham: Voradventliche Feier endete mit Verletzten

20.000 Menschen hatten sich in Birmingham versammelt, um auf der Voradventlichen Feier mitzuerleben, wie die Weihnachtsbeleuchtung angeschaltet wird.

Doch plötzlich brach eine Metallbarriere zusammen und löste Panik bei den Menschen aus. Vier Leute mussten aufgrund ihrer Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden. Weitere 60 Besucher trugen Verletzungen davon.

Die Feier, auf denen auch Bands wie die Sugababes und JLS auftreten sollten, wurde abgesagt.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Feier, Panik, Advent, Birmingham, Beleuchtung, Sugababes
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?