15.11.09 09:14 Uhr
 7.026
 

Kanada: Missverstandene SMS löste Anteilnahme über Tod von Margaret Thatcher aus

Überaus betrübt waren bei einem Empfang die Streitkräfte im kanadischen Toronto über die Botschaft, dass die ehemalige Regierungschefin von Großbritannien, Margaret Thatcher verstorben sei.

Eine ebenfalls große Anteilnahme zeigte die mit eingetroffene politische Prominenz. Selbst Kanadas Ministerpräsident, Stephen Harper, zeigte sich ergriffen vom angeblichen Tod der früher "Eiserne Lady" genannten Premierministerin.

Harper beauftragte noch schnell jemanden, um die Hintergründe des Todes zu erfahren. Dann platzte die Bombe: Beim Tod der "Lady Thatcher" handelte es sich um den Tod der Katze von Margaret Thatcher. Sie war im Alter von 16 Jahren gestorben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, SMS, Kanada, Katze, Margaret Thatcher, Anteilnahme
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2009 10:04 Uhr von JoeDante
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
Vermutlich: war der größte Schock dann dass sie noch lebt.
Kommentar ansehen
15.11.2009 10:39 Uhr von Zuckzeruck
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
wer bitte: verschickt denn eine SMS das ihre Katze gestorben ist ?

Interessiert das irgend jemanden auf der Welt außer M. Thatcher ?

kranke Welt...
Kommentar ansehen
15.11.2009 12:17 Uhr von Albi.K
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Autor schreibt Mist: Die Katze gehörte keineswegs Margaret Thatcher. Laut Quelle war es die Katze des kanadischen Verkehrsministers John Bairds.
Kommentar ansehen
15.11.2009 13:02 Uhr von FANCYCLOWN
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Seltsam geschrieben: "Überaus betrübt waren bei einem Empfang die Streitkräfte im kanadischen Toronto über die Botschaft, "

Wie wärs mit:

"Die Streitkräfte waren bei einem Empfang im kanadischen Toronto sehr betrübt über die Botschaft.."

musst das zweite über ja nicht unbedingt reinkloppen, wenns irgendwie geht.


Und ja wieso sollte Margaret Thatcher ihre Katze "Lady Thatcher" nennen?

Lahme News, schlecht geschrieben gibt 1 Mitleidsstern von mir...
Kommentar ansehen
15.11.2009 13:48 Uhr von Sir_Cumalot
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
WTF: ich dacht die wäre schon vor 30 Jahren gestorben.
Kommentar ansehen
15.11.2009 16:15 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hat: Sie hat mehrere Katzen gehabt. xD

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?