14.11.09 19:28 Uhr
 266
 

Bonn: Hotel Beethoven wird übergangsweise für Kunstausstellungen genutzt

Da sich kein Investor für das Hotel Beethoven in Bonn finden ließ, wurde es vor einem Jahr geschlossen.

Das Hotel wurde dann einige Monate nicht mehr genutzt und stand leer, bevor sich die Kuratoren Sjaak Beemsterboer und Christine Rühmann entschlossen, das Gebäude in einer Übergangszeit für Kunstausstellungen zu nutzen.

Am heutigen Samstag wurde die erste Ausstellung mit dem bezeichnenden Titel "fully booked" eröffnet.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kunst, Hotel, Bonn, Beethoven
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2009 19:25 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wem auch immer das Gebäude gehört, Miete werden die Veranstalter schon bezahlen müssen. Aber eine gute Idee, das sonst leer Gebäude für kulturelle Zwecke zu nutzen. (Bild zeigt einen künstlerisch ausgestalteten Raum in dem Hotel)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?