14.11.09 17:28 Uhr
 16.229
 

YouTube bietet in den nächsten Tagen Videos in Full-HD an

In einer Konferenz in San Francisco hat YouTubes Direktor für Produktmanagement, Hunter Walk, die Ankündigung gemacht, dass Videos auf der Plattform YouTube bald in Full-HD zu bestaunen sind.

Damit geht YouTube ein Schritt weiter und passt sich dem Multimediamarkt an, der immer bessere Camcorder auf den Markt bringt.

Noch liegt der Anteil der Full-HD Videos bei nur zehn Prozent, da viele User noch durch Hardware oder die Internetanbindung eingeschränkt sind.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Video, YouTube, Multimedia, Full HD
Quelle: www.news.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2009 18:12 Uhr von PonySlaystation
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Wirklich Full-HD? Als YouTube HD Videos eingeführt hat kam auch kein HD sondern nur Durchschnittsqualität dabei heraus (was gegenüber der vorherigen Qualität aber trotzdem eine echte Verbesserung war).

Bin mal gespannt ob sie dann mit Full-HD wirklich FULL-HD meinen.
Kommentar ansehen
14.11.2009 18:16 Uhr von DerRazor
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Naja: Es gibt bei youtube HQ und HD und es kommt auch drauf an wer was hochgeladen hat mit den ganzen Pseudo HD Camcordern die zwar hohe Auflösungen haben aber schwammig aufnehmen bringt auch Full HD nichts. Mit meinem Samsung FullHD Camcorder sahen die Mp4 Uploads spitze aus.
In FullHD sicher noch schöner aber meine Bildschirmauflösung beträgt wie bei den meisten meiner Seitenbesucher (laut G.Analytics) 1280x1024, da bringt FullHD nicht wirklich was.

[ nachträglich editiert von DerRazor ]
Kommentar ansehen
14.11.2009 18:49 Uhr von schlitzohr1812
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Uääärg, und das mit Flash.... *Schauder*

Wer will sich denn nen Video angucken und ne CPU-Auslastung von gut und gerne 60 bis 70% haben?! (Core2Duo @ 3,7 Ghz)

Html5 ist das Zauberwort....

greetz

[ nachträglich editiert von schlitzohr1812 ]
Kommentar ansehen
14.11.2009 18:55 Uhr von easye
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
lieber ne schnellere anbindung: warte teilweise echt ewig bis ein video startet.
innerhalb des videos springen ist auch nicht immer machbar.

ansonsten warum nicht: happy slapping in hd, dann siehst die tränen richtig kullern...
Kommentar ansehen
14.11.2009 19:00 Uhr von DefBot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Viel Spaß: Wo zaubern die eigentlich die dafür benötigte Bandbreite her? Wird doch niemand mehr Videos schauen können, wenn die Server nur noch am Limit sind.
Kommentar ansehen
14.11.2009 19:05 Uhr von Frex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier das erste 1080p: Testvideo auf Youtube

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
14.11.2009 19:39 Uhr von saber_
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
WOW: nur 60% cpu auslastung fuer ein video das so aussieht wie ein guter dvd rip...stark!

und ich hab nen xeon x3110 (2x3ghz)...mmn ist diese cpu immernoch ueberdimensioniert fuer fast alles.... nur eben nicht fuer flash;)


flash ist auch das einzige programm das bei meinem macbook die luefter drehen laesst (macbook pro 13" mit 2x2ghz)...


mir waere es viel lieber wenn sie die ganz normale aufloesung lassen wuerden... nur eben ne etwas hoehere bitrate damits nicht so verpixelt ist, und dann schoen optimieren! damits auch auf low end systemen schoen laeuft!

youtube auf netbooks ist nicht wirklich der kracher;)
Kommentar ansehen
14.11.2009 20:27 Uhr von RycoDePsyco
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Spynet und Webseiten Pleite: Genau dieser Kommentar besagt es doch.

Kostenlos Videos anschauen und sich dann noch beschweren das man Werbung eingeblendet bekommt.

Kein Wunder wenn das schöne Internet bald "nicht zusammenbricht" sondern Kommerziell nur noch verwendet werden kann.

Meine Seite Finanziert sich nicht mal annähernd durch Werbung.
Aber sich beschweren wenn man mal einen Werbelayer weg klicken muss.
Was wohl nicht das schlimmste ist.

Denn danach ist ruhe mit der Werbung

Leider gibt es aber eben solche, die einen Werbeblocker nutzen und somit die letzten Einnahmen des "Kostenlosen Angebotes" Webseitenbesitzers zum Einsturz des Angebotes machen und entweder die Webseite wieder Offline nimmt weil er die Seite nicht mehr Finanzieren kann oder das Angebot nur gegen Gebühr weiter vermittelt.

Was wollt Ihr Schmarotzer eigentlich?


http://www.CustomMaps.de
Kommentar ansehen
14.11.2009 22:14 Uhr von Realist92
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
ich will ja nicht angeben aber was habt ihr denn für pc´s meiner spielt nen 1080p film mit ner cpu-auslastung von 15% ab
Kommentar ansehen
14.11.2009 22:35 Uhr von flo-one
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
youtube ist scheisse die sperren seid nem knappen jahr immer mehr für deutsche seher!
fällt das keinem auf -.-
Kommentar ansehen
14.11.2009 22:41 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ryco: Ich benutze Adblock. Und zwar seit dem Tag, als die Werbefuzzis auf die Idee kamen statt einfachen Werbebannern in JPG, gif und ähnlichen Formaten, Werbebflächen einsetzen zu müssen, welche Sound wiedergeben, (in er Regel nicht abzuschalten), den Inhalt komplett überdecken und Teilweise nur wegzuklicken sind, wenn man draufklickt und ähnliche Dinge, die das Surfen unerträglich machten.
Seit dem läuft Adblock und ist nur für ausgewählte Seiten abgeschaltet.

Nebenbei sperre ich damit auch animierte Signaturen in Foren. Aber das ist nur ein angenehmer Nebeneffekt ;)


@flo-one:
Musste es leider auch schon merken. Aber das liegt eher dran, dass die Labels es nicht wollen, dass man die Videos hier sehen kann, da irgendwelche Verträge mit YT ausgeleufen waren und es Streit beim Neu ausarbeiten gab. Aber irgendwie scheint YT zu vergessen, die Inhalte wieder freizuschalten...

Manchmal liegts aber auch nur an GEMA und Konsorten.


[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
14.11.2009 23:18 Uhr von blindcap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@realist92: wer lesen kann ist klar im vorteil - hier gehts nicht um blu-ray oder ähnliches sondern Youtube-Videos in FullHD (1920x1080) die in Flash "verpackt" sind. Da ist deine CPU Auslastung mit Sicherheit höher als 15%

Hier kannst dus testen: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
14.11.2009 23:46 Uhr von RycoDePsyco
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer: Da gebe ich dir teilweise recht.

Es gibt Webseiten die es übertreiben.

"Meistens" sind das aber eher die weniger legalen Seiten.

Der Nachteil dabei ist, das ich mit einer vernünftigen Seite mit einfacher und wenig Werbung damit den Nachteil bzw. das Nachsehen habe.

Dabei bin ich für jeden Cent dankbar.
Ich habe kosten von rund 50,- EUR im Monat und erhalte gerade mal um die 3,- bis 6,- EUR an Werbeeinnahmen.

Aber egal, ich kann eh nichts machen und wenn ich doch etwas machen würde, dann würden User mit aktiven Adblocker die Seite nicht betreten können.
Bzw. ein Hinweis erhalten.

Aber genau das will ich eigentlich nicht.

mfg
Kommentar ansehen
14.11.2009 23:54 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Idee: Du könntest in den bereichen, wo Werbung liegt, eine Hintrgrundgrafik einbinden, die nur zu sehen ist, wenn ie Werbung geblockt ird, wo ur freundlich drum bittest, den Adblocker zu deaktivieren. Wenn Werbung angezeigt wird, ieht der user somit nichts von dem Hintergrund und du sperrst niemanden aus. hab ich vor ner Weile bei nder Hardwaretestseite so gesehen.
Und da dort nur statische Werbung eingeblendet wird, ist die Seite auf der Ausnehmenseite gelandet.
Kommentar ansehen
15.11.2009 00:49 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Hab nen Quad Core: mit 2,5 Ghz
Eine Radeon 9800 GT
4 GB Ram
3 TB FP
24 " Monitor mit Full HD 1080p

Ich hab da 25-28 % Auslastung.
Kommentar ansehen
15.11.2009 08:50 Uhr von coyote86
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wen interessiert dein lächerlichen PC...naja wenn er immerhin gut wäre...lach

Zum Thema: find ich gut, tuben macht mir schon lange viel mehr Spass als in die Verblödungskiste zu schauen und man findet da ja auch zu fast allem Dokus etc. - in Full HD machts gleich doppelt Spass.

Jetzt sollten sie nur noch Longplay-Upps für alle User und nicht nur für die die vor 2006 (?) gejoint sind einführen.
Kommentar ansehen
15.11.2009 10:40 Uhr von Realist92
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
haha: wie hier alle neider leute mit guten pc´s minuspunkte geben... köstlich =)
Kommentar ansehen
15.11.2009 11:35 Uhr von saber_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
grad auf meinem macbook unibody 13" mit 2x2ghz getestet.... slideshow!


also ich finds ein wenig krass das diese cpu nicht ausreicht fuer ein einfaches flashvideo.... was ist dann mit jemandem der nen atom mit 1.6ghz hat? der kann dann nichtmal die youtubeseite aufmachen ohne das sein netbook explodiert?


eigentlich versteh ich nicht warum automobilhersteller auf jedes gramm co2 schauen muessen... und so energievernichter wie der flashplayer werden garnicht beachtet:)

also ich koennte wetten das da ganz schoen viel energie vernichtet wird nur weil flash so hardwarehungrig ist...
Kommentar ansehen
15.11.2009 20:52 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Realist92: Deren Neid ist meine Anerkennung:D:D:D

@ Coyote.
Ja sorry, das nicht alle so wie DU KEIN Leben haben und immer den aktuellen High End Rechner vor der Matschbirne stehen haben müssen, um möglichst den ganzen Tag ruckelfrei die neuesten Games Online zocken zu können.
:D:D:D

Hab ich schon meine beiden Tosh. Sat.P300d-151 Notebooks erwähnt?:P
Die reichen auch für HD Filme:D

...und nu her mit rot.
Tangiert mich genauso wenig wie Coyotes Fußpilz.

Ich brauche die Dinger zum arbeiten und nicht um SCHWANZLÄNGE zu messen.
Das oben war eine Info wie wenig man eigentlich für HD Genuß braucht und kein Schwanzvergleich meinerseits.

Aber das wird Coyote mit seinen 23 Jahren lange noch nicht verstehen:D:D:D
Kommentar ansehen
15.11.2009 22:40 Uhr von coyote86
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wie man abgehn kann wegen so nem kleinen comment.

und dann was von "kein leben" reden und 200 smilies benutzen... hihi süss...lach nochmal
Kommentar ansehen
15.11.2009 22:46 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Genau. Wenigstens geh ich mit meinen 40 Lenzen noch ab.
Kann man von Dir bestimmt nicht behaupten:P

200?
In Mathematik gefehlt?

Nachhilfe gefällig?
Ruf an:0900 666 666

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?