13.11.09 23:36 Uhr
 521
 

Apple hat Rollenspiel "Ravensword" zurückgewiesen

Wie man heute erfuhr, wurde das Action-Rollenspiel "Ravensword: The Fallen King" für das iPhone von Apple zurückgewiesen. Es erscheint vorerst nicht im App Store.

Publisher "Chillingo" teilte mit, dass zwei interne Programmaufrufe (API-Calls) in der verwendeten "Unity"-Engine der Grund dafür seien.

Ein Hersteller von Gratisspielen für das iPhone war in den USA zuvor damit aufgefallen, Telefonnummern der Spieler auszuspionieren. Möglich gemacht hatten das besagte API-Calls. Entsprechend stellt Apple nun andere Entwickler unter Generalverdacht.


WebReporter: Tokitok
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Apple, iPhone, App, Rollenspiel, Ravensword: The Fallen King
Quelle: www.ichspiele.cc

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2009 23:33 Uhr von Tokitok
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Zulassungspolitik seitens Apple für den App Store ist schon lange eher undurchsichtig. Aber gerade in diesem Fall hat man durchaus Grund zur Annahme, dass die Damen und Herren aus Cupertino richtig handeln, indem sie vorzeitig einen Riegel vorschieben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?