13.11.09 23:33 Uhr
 3.262
 

Schweinegrippe: Frankfurt ruft den Fall der Pandemie aus

Bedingt durch die aktuell sehr stark zunehmende Zahl der an Schweinegrippe Erkrankten hat die Stadt Frankfurt den Pandemiefall offiziell bekannt gegeben.

Laut Aussage der Gesundheitsdezernentin der Stadt haben sich die Schweinegrippemeldungen auf über 200 pro Tag erhöht. Die Zahl der Erkrankten werde weitaus höher angenommen, da bei einer Vielzahl kein Test auf H1N1 vorgenommen oder ganz auf den Arztbesuch verzichtet werde.

Einschränkungen für die Öffentlichkeit habe die Erklärung derzeit nicht. Sie gilt als Zeichen für Einrichtungen und Unternehmen, Pläne für den Pandemiefall anzustoßen. Die Einwohner werden aufgerufen, Abstand zu Erkrankten zu halten und sich impfen zu lassen.


WebReporter: bartman09
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frankfurt, Fall, Krankheit, Schweinegrippe, Erkrankung, H1N1, Pandemie
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haartransplantation in der Türkei günstiger als in Deutschland
Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2009 23:28 Uhr von bartman09
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.11.2009 23:45 Uhr von Spafi
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
nur blöd: dass eine Pandemie nichts mit einer Stadt zu tun hat, da sie die globale Ausbreitung beschreibt
Kommentar ansehen
13.11.2009 23:48 Uhr von 08_15
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
um mich in Freiburg grad 2 Grippe, keine Schweine: allerdings erwägen wir beim ersten Fall eine Schließung der Kindertagesstädte aus Vorsicht, da ja nur bis 3 Jahre die süßen Krümel sind.

Ausserdem kann Frankfurt keine Pandemie ausrufen

[ nachträglich editiert von 08_15 ]
Kommentar ansehen
13.11.2009 23:52 Uhr von -darkwing-
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ich kenne keinen, der gerade die Schweinegrippe hat. In Berlin haben alle nur gerade den stinknormalen Schnupfen+Kopfschmerzen+Halsschmerzen.

Ach obwohl. Vor 3 Monaten hatte eine Freundin angeblich Schweinegrippe. Könnte aber auch die normale gewesen sein. ^^
Kommentar ansehen
13.11.2009 23:57 Uhr von califahrer
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Ab jetzt: wird hier richtig Panik gemacht um die Impfungen wegzubekommen.

Dann wüsste ich gerne, wann die Liste mit den Leuten erscheint, die an der Impfung gestorben sind. Und in 20 Jahren haben wir dann mit den genetischen Defekten zu kämpfen.......

Wirklich erstklassig!
Kommentar ansehen
14.11.2009 00:30 Uhr von Inai-chan
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
@califahrer: ne in 20 jahren erfahren die kinder dann aus den schulbüchern wie eine reduzierung der weltbevölkerung erreicht wurde

es wird sicher stehenm, dass eine Impfung verheredne nebenwirkungen hatte
deswegen ist die regierung zurückgetreten udn ne neue elite kam an die macht und blablabla
Kommentar ansehen
14.11.2009 00:38 Uhr von quentar
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Mehr sag ich dazu nicht: als .. http://www.blogschrift.biz/...

(Nein, das ist keine Werbung für meinen Blog) ;)
Kommentar ansehen
14.11.2009 00:45 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da passt: ja die News hier irgendwie nicht:

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
14.11.2009 00:59 Uhr von califahrer
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@quentar / Inai-chan: Recht hast du in deinem Blog! Stimme zu.


/


Wer sonst wenn nicht die Elite. Uns wird doch fast jeden Tag in den Medien suggeriert das wir DIE neue Weltordnung benötigen!!! Ich gebe dir auch recht.
Kommentar ansehen
14.11.2009 01:05 Uhr von Inai-chan
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoff: doch
das passt super
denn es sollen ja nur meldungen die im irekten zusam,menhang mit schweinegrippe verstorben sind gemeldet werden

auch müssen die fälle derer, die nun nach der imfung eine so genannte ´normale grippe´ bekommen nicht gemeldet werden
diese haben abre dann wahrscheinlich die mutierte schweinegrippe oder was anderes im körper und sterben dann daran und es wird heißen ´es war eine normale grippe muss also nicht gemeldet werden´
ich meine jährlich sterben mehr menschen an der normalen grippe als an der schweinegrippe
dennoch machend ie darum so nen radau
da kann was nciht stimmen
Kommentar ansehen
14.11.2009 01:32 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ califahrer: "wird hier richtig Panik gemacht um die Impfungen wegzubekommen."

Diese Aussage macht jedoch wenig Sinn, wenn man bedenkt das der Impfstoff zurzeit hinten und vorne nicht reicht.
Kommentar ansehen
14.11.2009 01:48 Uhr von Liquid_Steve
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
sorry aber lol...... omfg..... LMFAO: kennen keinen mit SG (schw. grip.) und glaube auch das ich persoehnlich diese laecherliche krankheit innerhalb weniger tage ueberstanden habe und somit einige anti-koerper entwickle...... verdammte scheiss leute!!! wie oft hattet ihr die grippe???? wie oft seid ihr dran verreckt??? lol! roflmfao!!!!! wer aner schweinegrippe stirbt waere an allem moeglichen scheiss eh gestorben....... natuerlich tut es mir die die leute leid, aber die welt in diese panik zu versetzten is noch schlimmer! 9 leute von 80 millionen sterben???? ummmm..... was zur hoelle? die waeren doch bestimmt an allem moeglichen gestorben.. hatten aids, krebs, etc... da waer auch ne gold-fish grippe oder feld-hamster grippe ausreichent gewesen.....
Kommentar ansehen
14.11.2009 02:19 Uhr von unomagan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde sagen: Die Angst kommt daher:

Ein lebewesen, das sich "angepasst" hat. Wird es wieder tun. Dies ist die "durchaus" begründete Angst der Menschen. Die diese Impfung organisiert haben.

Aber die Frage ist:

Wird es sich durch "Generationen" anpassen. Also dadurch das immer "mehr" Menschen erkranken? Oder dadurch das die Menschen sich Impfen lassen, und es sich anpassen muss "umzuüberleben"?

Ich denke wenn man es so betrachtet ist 50:50.....

Und nochwas:( Bin mir aber da nicht 100%ig sicher ) Meine gelesen zu haben das die Schweiz ( Als kleines Land, mit VIEL Geld, und weniger Dosen ) Weniger pro Dosis bezahlt hat als Deutschland. Mit "Weniger" Geld. Und mehr Dosen.... Irgendwas stimmt da doch nicht?!?
Kommentar ansehen
14.11.2009 02:28 Uhr von Mtechlerin
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Keine Impfung bei Privatärzten: Warum wohl nicht,
grund 1: die Impfstoff k.. kann es nicht sein.
Grund 2: Das sie der KV nicht Angehören viel eher, denn sie könnten ja vielleicht über klausalitäten reden.

KV ärzte können zur Not ja mit Koffern Bezahlt werden.
Kommentar ansehen
14.11.2009 02:49 Uhr von Falap6
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@ Inai-chan: Es noch überhaupt nicht bewiesen, dass jedes Jahr mehr Menschen an der normalen Grippe sterben als an der Schweinegrippe. Die Schweinegrippe macht zwar den Anschein als sei ihr Erreger weniger virulent, dafür aber auch deutlich ansteckender;
ich meine wir haben gerade mal November und schon ziemlich viele Infizierte. Die "normale" Grippe schlägt normaler Weise erst im Januar Februar zu.
Kommentar ansehen
14.11.2009 02:56 Uhr von Loichtfoier
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Klar, das verschleuderte Geld muss wieder rein. Wurde eigentlich Miss Piggy schon gegen Schweinegrippe geimpft? ^^
Kommentar ansehen
14.11.2009 05:41 Uhr von wahnsin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Cool: Dann ist Frankfurt ja bald schweinegrippe frei.
Auf nach Frankfurt dort sind alle schon geimpft
Kommentar ansehen
14.11.2009 06:59 Uhr von sevendbbln
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
so langsam ist das nur noch nervend mit der schweinegrippe.,habe die alle keine anderen probleme ausser alle verückt zu machen ???
Kommentar ansehen
14.11.2009 07:41 Uhr von Raptor667
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
nun mein Hausarzt wehrt sich gegen die Impfung. Er meinte er würde nichts spritzen was nicht sicher ist. Keiner kennt die Nebenwirkungen und er meinte das es besser wäre die Schweinegrippe zu bekommen als sich impfen zu lassen...
Kommentar ansehen
14.11.2009 08:31 Uhr von mould
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
menno, menno warum wird eigentlich bei der saisonsbedingten grippe keine pandemie ausgerufen? ach ja, vergaß, die normale influenza is ja dieses jahr gar nicht ausgebrochen, weil diese von der schweinegrippe verdrängt wurde

[ nachträglich editiert von mould ]
Kommentar ansehen
14.11.2009 08:51 Uhr von BRILLOCK2003
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ja Ja unsere Regierenden ihr wollt wissen was tatsächlich für eine RIIIESIEGE Schweinerei dahinter steckt,geht auf den link und staunt das müsste für jeden mündigen Bürger pflicht sein.........

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
14.11.2009 09:07 Uhr von bartman09
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Für Panikmache muss es Menschen geben, die sich auch panisch machen lassen.

Jeder muss es für sich selbst entscheiden, ob sich impfen oder das eben lässt. Das Risiko für das eine oder das andere wird jeder für sich unterschiedlich bewerten. Aber um das zu können, brauchen wir Informationen und News darüber.

Entgegen der Stimmungsmache für die Impfungen, werde ich für mich damit warten, bis das Risiko von Nebenwirkungen besser eingeschätzt werden kann.

Zum Thema der mal wieder in D sehr hohen Kosten für die Impfstoffe:
Seltsamerweise kosten Medikamente in D üblicherweise mehr als in anderen Ländern. Eine Logik dafür gibt es wohl nicht. Ausser, das eine unser Regierungen irgendwann mal dieses Thema in Angriff nehmen muss. Ein Land kann sich nicht ewig von der Pharma-Lobby veralbern lassen. Hoffe ich zumindest.
Kommentar ansehen
14.11.2009 10:44 Uhr von Hinkelstein2000
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
komisch kaum ist der Impfstoff einigermassen verfügbar, da werden auf einmal alle krank :) naja, der Umsatz muss ja her, und ein Schelm ist, wer Böses dabei denkt :)
Kommentar ansehen
14.11.2009 13:54 Uhr von Falap6
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@mould: Wieso wurde die normale Grippe von der Schweinegrippe verdrängt??
Die Hochsaison für die normale Grippe ist Januar bis März, d.h. man weiß das noch gar nicht. Es wird vermutet, dass es so sein könnte. Wieso behauptest du sowas einfach?

@hinkelstein
Man weiß von hohen Infektiosität der Schweinegrippe schon länger und hat deswegen begonnen den Impfstoff herzustellen.
Kommentar ansehen
14.11.2009 17:01 Uhr von pitufin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pandemie: in Frankfurt. Ja spinnen die "Römer" jetzt komplett?

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?