13.11.09 19:37 Uhr
 805
 

Regensburg: Notarzt missachtete Führerscheinverlust - 6.000 Euro Strafe

Bei einem Allgemeinmediziner und Notarzt aus der Umgebung Regensburgs wurde bei einem Unfall im Januar 2009 ein Promillegehalt von 2,05 festgestellt. Danach war der Doktor drei Monate später wieder in einem Suzuki unterwegs, ohne den ihm abgenommenen "Lappen".

Erst im Juli 2009 fand die Verhandlung über das Unfallgeschehen vom Januar statt. Dem Arzt, der den "Lappen" im April natürlich nicht mehr besaß, brummte man neun Monate Führerscheinentzug und eine 4.500 Euro teure Geldstrafe auf.

Jetzt wurde bei Gericht die April-Geschichte verhandelt. Damals stellte man 0,0 Promille bei ihm fest. Allerdings hatte er zu diesem Zeitpunkt keinen Führerschein. Der Arzt zu dem Vorfall: "Es war ein übergesetzlicher Notstand". Nun wurde er zu 6.000 Euro und wiederum zu neun Monaten Führerscheinentzug verurteilt.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Verlust, Strafe, Führerschein, Regensburg, Notarzt
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2009 20:05 Uhr von Achtungsgebietender
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.11.2009 21:24 Uhr von Jaecko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das im April wirklich ein "Einsatz" in dem Sinne war, dann frag ich mich: Hat die Leitstelle das nicht mitgekriegt, dass der mal ne Zeit lang ausfällt?
Und wenn wirklich so ein Notstand da ist, dass genau der gebraucht wird, dann könnte man zumindest mal über §16 OwiG nachdenken.
Kommentar ansehen
14.11.2009 00:15 Uhr von GhostyxD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
/vote: /kick Achtungsgebietender

ist man alkoholiker wenn man EINmal 2,05 promille im Blut hat?

In der Quelle steht es sei ein "normaler Patientenbesuch" gewesen, da frage ich mich warum der Patient nicht in die Praxis kommt. Erstrecht wenns ein Freund (siehe Quelle) ist der, nehme ich mal an, wusste das der Lappen des Arztes weg ist.

...das ist einfach ein klassischer Fall von akuter Dummheit, dass er Notarzt ist/war ändert daran auch nichts, schließlich war er zu der Zeit nicht im "Einsatz"^^

[ nachträglich editiert von GhostyxD ]
Kommentar ansehen
14.11.2009 01:13 Uhr von Hackfresse110
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@GhostyxD: Zu deiner Frage, ganz klar ja, wer in der Lage ist, mit 2,05 Promille Alkohol noch ein Kfz zu lenken, der ist definitiv ein Alkoholiker...

Lies dir doch mal die Definition eines Alkoholikers durch, einfach mal googeln, vielleicht stellt sich heraus dass sogar du einer bist... (in Fachkreisen gilt derjenige, der regelmäßig, also z.B. jeden Abend ein Bier trinkt, als Alkoholiker)

Denk mal drüber nach...
Kommentar ansehen
14.11.2009 09:16 Uhr von sevendbbln
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
erwischt ,..ist erwischt.und wenn er im suff fährt und der lappen weg ist,.und der machts wieder,??
.Andere gehen in den knast dafür.
der kann froh sein das er seinen job noch hatt,.

mich haben se für 10 monate weg geschlossen wegen fahren ohne FS.,.da gabs weder unfall noch sonst was,.(nur 3 mal einfach ohne erwischt... )

[ nachträglich editiert von sevendbbln ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?