13.11.09 12:38 Uhr
 817
 

Fußball: Gekas soll Hertha BSC beim Klassenerhalt helfen

Hertha BSC sucht in der Winterpause dringend einen Angreifer, der die Sturmmisere beendet. Ajax Amsterdam gibt höchstwahrscheinlich Marko Pantelic nicht frei.

Nun haben die Berliner ein Auge auf Bayer Leverkusens Theofanis Gekas geworfen. Dieser ist bei der Werkself nur zweite Wahl. "Ich kommentiere keine Namen," sagte dazu Manager Michael Preetz.

Gekas hat in 82 Ligaspielen 33 mal getroffen. Der Kontrakt des Griechen geht noch bis 2011. Also könnte er auf Leihbasis zum Hauptstadtklub wechseln.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hertha BSC Berlin, Sturm, Winterpause, Theofanis Gekas
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2009 14:05 Uhr von DerRichter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Als: wen Gekas der Goalgetter schlecht hin wäre und die Hertha somit aus der Krise schießt. Bei Hertha stimmt es vorne wie hinten nicht, da muss man sich nicht auch noch Einbilden, dass ein neuer "guter" Stürmer dann alles retten kann..
Kommentar ansehen
13.11.2009 14:22 Uhr von Impaled
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre auch gut für Gekas: Gekas ist wirklich ein super Stürmer aber er passt einfach nicht ins Heynckes-System. Er läuft einfach zu wenig; ist auf Bälle aus dem Mittelfeld angewiesen.
Es wäre das Beste für ihn wenn man ihn ein Jahr lang verleiht damit er nicht auf der Bank versauert. Ausserdem muss er sich für die WM (falls Griechenland die Relegation schafft) auch in den Vordergrund spielen.
Allerdings muss man auch meinem Vorposter Recht geben:
Ein Gekas bringt auch Berlin nichts, wenn die im Mittelfeld keine Bälle behalten bzw an den Mann bringen können.

Desweiteren hat es in der gesamten Bundesligageschichte noch keine Mannschaft die nach 12 Spieltagen nur 4 Punkte hatte geschafft die Klasse zu halten... vielleicht sollte Hertha besser schonmal für Liga 2 planen anstatt jetzt noch Geld für Spieler rauszuwerfen die sie dort sowieso nicht halten können.
Kommentar ansehen
13.11.2009 14:23 Uhr von Iruc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Win - Win Siutation: Leverkusen gewinnt weil sie ihn los sind.
Hertha gewinnt weil, wenn sie das Spiel auf ihn ausrichten macht er doch das ein oder andere Tor.
Kommentar ansehen
13.11.2009 14:55 Uhr von Markman04
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaaa her damit: und wichnarick (kp wie der geschrien wird XD ) wieder verkaufen die pfeife - da kann ich auch da stehen, der ist sooo schlecht man man man - ich bin immer noch für pante der war cool ^^
aber sind wah mal ehrlich wir (angesprochen sind alle berliner fans ) brauchen ne neuen sturm der trifft, da kann kommen wer will ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?