13.11.09 12:19 Uhr
 241
 

"Splinter Cell: Conviction" wird erstes Actionspiel mit Werbung

Das kommende Actionspiel "Splinter Cell: Conviction" von Hersteller Ubisoft will erstmals Werbung im Spiel bieten.

Das gab der Entwickler in New York bekannt und gab Werbekunden sogar Tipps für die Platzierung der Anzeigen im Spiel.

Man will sicher gehen, dass die Spieler auf die Werbung aufmerksam werden. Ein Erscheinungstermin für das Spiel existiert bereits.


WebReporter: hermann_otto
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Werbung, Kunde, Level, Splinter Cell, Actionspiel, Conviction
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2009 12:28 Uhr von RedBy7e
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht ganz richtig In "Splinter Cell" gab es schon Werbung bzw. Product Placement - Sam Fishers Lieblingskaugummi war "Airwaves", ich weiss allerdings nicht mehr in welchem Teil das war.

Außerdem gibt es jede Menge Spiele in denen Werbung gemacht wird, teilweise sind es auch Sponsoren. Die Spieleentwicklung kostet ne menge Geld!

[ nachträglich editiert von RedBy7e ]
Kommentar ansehen
13.11.2009 12:33 Uhr von Fara78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schon seit Jahren: gibt es in Counter-Strike Werbebanner in diversen Maps
Kommentar ansehen
13.11.2009 12:39 Uhr von None123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RedBy7e..*bitte weiterlesen* war in Chaos Theory. Und Axe hatte sogar auch Werbung drin. War auch eigentlich nicht schlimm. In Double Agent weiss ich nicht, ob noch Werbung drin war, habe es nicht lang genug gespielt, weil es einfach grottenschlecht ist.
Kommentar ansehen
13.11.2009 12:51 Uhr von FreeForce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Fara78: Aber Counter-Strike ist doch kein "Actionspiel", sondern ein "Killerspiel". ;)
Kommentar ansehen
13.11.2009 13:32 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich begrüsse das Vorausgesetzt, das Geld, was die damit vrdienen, fliesst zumindest zu einem Teil in die Verbesserung des Spiels.

Denn gerade bei einem Spiel, welches in der heutigen Zeit spielt, gehören Werbeplakate einfach dazu. Und bevor man diese mit Fantasienamen ala "Fishers Guy", statt "Fisherman´s Friend" an die Werbetafeln klebt, kann man es sich doch von der Industrie bezahlen lassen, dass die da ihre echte Werbung hinsetzen und vielleicht sogar per Internet aktualisieren, sofern das anonym für den User geschieht.
So hat man bei einem erneuten Durchspielen dann auch wieder andere Werbung. Alles wirkt dadurch lebendiger.

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
13.11.2009 14:29 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Racingspiele. Beim Rallye-spiele sehen die werbe-banner am strassenrand so echt aus, weil sie echt sind.

Need For Speed Underground und Grand Turismo haben auch werbung.
Kommentar ansehen
17.01.2010 16:30 Uhr von gowron0030
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bieten ?? danke !!! als ob ich nicht schon genug sch.... werbung aller viertel stunde im tv habe oder sogar mitten im programm einblender . und im internet nimmt das auch massig zu wenn man trailer etc schaun will : video startet nach einer kurzen pause ja aber vorher kommt da auch werbung !! frechheit und nervig ! vor allen in nem pc spiel nervig ! wenn plakate im spiel an wänden hängen mit werbung wie im realen leben ok , aber nicht anders
Kommentar ansehen
17.01.2010 16:32 Uhr von gowron0030
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nene: hat nicht ea letztens bekanntgegeben ( oder anderer entwickler ) das spiele günstiger werden sollen aber auch kürzer ? na danke leg ich dann 45 euro hin für kurzes spiel zugepflastert mit werbung ?? wenns soweit kommt boykottiere ich solche spiele !

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?