13.11.09 11:01 Uhr
 289
 

Fußball: Klaus Allofs will mit Trainer Thomas Schaaf verlängern

Seit fast zehn Jahren ist Thomas Schaaf Trainer des Bundesligisten Werder Bremen. Klaus Allofs möchte den Coach nun weiterhin an den Verein binden.

In der "Bild"-Zeitung erklärte der Geschäftsführer von Werder, dass großes Interesse bestehe, Schaaf zu halten.

"Wenn beide wollen, sollten wir am Ende zusammen finden", sagte Allofs.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Vertrag, SV Werder Bremen, Thomas Schaaf, Klaus Allofs
Quelle: goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2009 11:54 Uhr von ingo1610
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Juhu! Das ist natürlich die wichtigste Personalie in Bremen. Jeden Spieler kann man ersetzen, aber so einen super Trainer zu finden ist nicht einfach, wie man ja in der Bundesliga oft genug miterleben kann.
Kommentar ansehen
13.11.2009 17:05 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin kein: Bremen Fan.Aber was Th.Schaaf dort geleistet hat ist bemerkenswert.Ich glaube Bremen wäre ohne ihn nicht da wo sie jetzt sind.Und ich finde es auch mal schön dass ein Verein auch in schlechten Zeiten zu ihm gehalten hat.Ich finde nur so kann man ein starkes Team richtig aufbauen.Denn der Trainer ist einer der wichtigsten Personen bei einem Verein.Man sieht ja in München was ein ständiger Trainerwechsel verursachen kann.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?