12.11.09 23:09 Uhr
 5.812
 

PC-Modding-Trend: Kabel-Sleeving

PC-Casemodder bauen nicht nur komplette Gehäuse neu oder modifizieren Bestehende. Sie gehen auch mit viel Liebe zum Detail zu Werk, zum Beispiel bei Kabelummantelungen.

Die Quelle zeigt deshalb besonders interessante Kabel-"Sleeves". Die User der Community haben Kabel so ummantelt, damit sie gut zum Rest vom PC passen.

Wer sich gar nicht mit dem Thema Sleeving auskennt, kann zu einem verlinkten Forenthread wechseln, wo die Technik ausführlich beschrieben wird. Auch ein im Artikel integriertes Video hilft weiter.


WebReporter: Techmaus
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Trend, Kabel, Modding, Ummantelung, Sleeving
Quelle: www.pcgameshardware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2009 23:44 Uhr von SEGAfanSfP
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wems gefällt: gerne. Bin da eher unter Silencing zu gange. Aber nen Rechner leise und leistungsstark zu bekommen ist bestimmt auch so aufwendig wie die Bilder in der Quelle. Respekt. Alles eine Frage des Geschmacks ^^

[ nachträglich editiert von SEGAfanSfP ]
Kommentar ansehen
12.11.2009 23:53 Uhr von Soulfire
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Ich werds wohl nie verstehen Ein PC muss je nach Bedarf leistungsstark, leise oder mobil sein.
Warum er unbedingt schön aussehen muss konnte ich noch nie verstehen, und das obwohl ich meine Kisten immer selbst zusammen bastel.

Bei meinem neuen Gehäuse hab ich die ganzen eingebauten Leuchtdioden gar nicht erst angeschlossen bzw. wenn nötig sogar ausgebaut. Ich will meinen Rechner zum Spielen / Arbeiten nutzen und nicht als Baustrahler.

[ nachträglich editiert von Soulfire ]
Kommentar ansehen
13.11.2009 00:02 Uhr von Keltruzad1956
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Hat schon alles seine Daseins-Berechtigung: Toll finden muss mans nicht, aber schön aussehen tuts doch!
Kommentar ansehen
13.11.2009 00:42 Uhr von NetCrack
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also als neuen Trend würd ich das jetzt nicht bezeichnen. Es gibt schon seit Jahren z.B. bunte Kabel von Revoltec damit sie besser ins Gehäuseinnenleben passen.
Kommentar ansehen
13.11.2009 00:45 Uhr von Soulfly555
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Naja Ziemlich sinnfrei, aber wenn´s Spaß macht.
Kommentar ansehen
13.11.2009 08:05 Uhr von meisterallerklassen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, aber sowas gibts doch schon lange! Was ist daran neu?
Kommentar ansehen
13.11.2009 08:19 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oh ja das ist ja so neu wie Fernsehen.
Kommentar ansehen
13.11.2009 08:41 Uhr von Bender-1729
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kritiker: Seit wann müssen Hobbys denn Sinn machen? Find das nicht mehr oder weniger sinnvoll, als wenn jemand sein Auto aufmotzt oder Modellflugzeuge bastelt. Von daher: Sieht doch nett aus.
Kommentar ansehen
13.11.2009 08:59 Uhr von Sh@dowknight99
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Jedes Netzteil mit Kabelmanagement (z.B. die BeQuiet Serie) hat diese "gesleevten" Kabel bereits seit Ewigkeiten im Repertoir. Was ist daran neu?
Kommentar ansehen
13.11.2009 10:58 Uhr von Katzenvieh
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ es ist nicht neu schreiber: es muss ja auch nicht neu sein oder? und trends komen eh immer später als es raus ist
und wer auf gute hardware schwört macht halt sowas
ich persönlich bervorzuge auch gerne einen sauber aufgeräumten pc(im gehäuse)
wenn alles so gemacht wurde wie im video sprich alle kabel was geht sieht es doch nett aus und trägt bestimmt auch was dazu bei das die luftzüge die im gehäuse sein müssen besser ausgenutzt werden
also hat es ja auch einen sinn
Kommentar ansehen
13.11.2009 11:19 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gabs: da nicht auch mal ein Gehäuse, bei dem man die Kabel in einer Doppelwand komplett verschwinden lassen konnte?

Ansonsten bleibt das ein Gekröse wie eh und je, da ändern auch bunte Hüllen nix dran.
Kommentar ansehen
13.11.2009 11:28 Uhr von Katzenvieh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kingoftf: doch na klar lose kabel sind eben lose ein lüfter hat auch 3 kabel siehe video und wenn die anderen kabel auch lose rumhuschen im gehäuse siehst aus als wenn ne splitterbombe eingeschlagen hat und das ist für kühlung schlechter als wenn alles eingefasst in solch sleeving also hat es (für mich)sinn es zu machen

sicherlich würd ich kein wohnzimmer einbauen was hier mal als news war
aber sowas habe ich teilweise auch
obwohl das mit den kabelversenkungen im gehäuse auch ne gute lösung ist
Kommentar ansehen
13.11.2009 15:36 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde: die Lösung in den alten G5 Powermacs immer noch sehr schön gelöst, da war der Kabelbaum auch irgendwo versteckt.

http://www.billigdrucker.de/...
Kommentar ansehen
13.11.2009 19:08 Uhr von Sh@dowknight99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Na klar gibts solche Gehäuse mit Kabelmanagement in Sinne einer Rückwandführung. Lianli, aber auch viele andere Hersteller verkaufen solche Tower. Habe selbst ein Lancool K7 (Lian Li Tochter) und mein Tower ist so aufgeräumt wie noch nie, was auch die entsprechenden Temperaturen der Komponenten widerspiegeln.

[ nachträglich editiert von Sh@dowknight99 ]
Kommentar ansehen
13.11.2009 19:18 Uhr von Oberrehlein
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ja und: wer sleevt, silenct und moddet mir jetzt mein Netbook???

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?