12.11.09 21:38 Uhr
 317
 

Philippinen: Der Vulkan Mayon bricht angeblich bald aus

Wie jetzt bekannt wurde soll der Vulkan Mayon auf den Philippinen bald ausbrechen. Erdbeben und Gesteinsauswürfe lassen darauf schließen.

Die Regierung glaubt, dass sogar vielleicht die umliegenden Dörfern des Vulkans evakuiert werden müssen.

In der Vergangenheit war der Vulkan schon öfters aktiv. Der letzte Ausbruch liegt 16 Jahre zurück. Damals starben 79 Menschen.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erdbeben, Philippinen, Evakuierung, Vulkanausbruch
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2009 23:37 Uhr von hertle
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ist: es nicht normal, dass bei einem Vulkanausbruch die umliegenden Orte evakuiert werden?
Aber so eine hätte, wäre, wenn News is auch nicht so wirklich spannend. Wie wäre es wenn man mit dem News-Schreiben wartet wenn man sicher weiß ob auch wirklich etwas passiert. Sonst kann man auch jeden Tag ne News über einen möglichen GAU in einem Atomkraftwerk schreiben. Rein theoretisch kann das ja auch jederzeit irgendwo auf der Welt passieren.
Kommentar ansehen
09.12.2009 16:21 Uhr von APOPHYS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also hertle wirklich. jetzt stell dich mal nicht so an :-)

dabei hat helldriver sich so viel mühe gegeben, mal keine news über aliens und deren ufo´s, zu schreiben. *g*

mfg

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?