12.11.09 20:30 Uhr
 1.879
 

Design-Studie zeigt künftige Autos im Jahr 2030

Im Vorfeld der Auto-Show in Los Angeles (4. bis 13. Dezember 2009) wurde eine Design-Studie veröffentlicht, die in etwa realistische Bilder von Fahrzeugen zeigt, die uns heute noch als irreale Vision erscheinen.

Die gezeichneten Entwürfe sind zwischen einem Mix von "Krieg der Sterne" und "Manga-Comics" angesiedelt. Die so gezeichneten Modelle der vielleicht einst in 21 Jahren benutzten Fahrzeuge werden von den Herstellern Audi, GM, Honda, Mazda, Nissan und Toyota präsentiert.

Unter anderen sieht beispielsweise der Audi eOra wie ein Mondmobil aus. In extremer Weise wirkt so auch der Honda Helix, der "menschliche DNA in anpassungsfähige Polymere einbettet" und "Form, Farbe und Material des Autos verändern" könne. Der Mazda Souga sei ähnlich konzipiert.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Jahr, Studie, Audi, Design, Honda, Mazda
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2009 20:40 Uhr von Loichtfoier
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Phantasie: Die Fahrzeuge werden so garantiert nicht aussehen. Das ist wie eine Studie in den 1970´er Jahren, in dem man Zeichnungen von Autos der Zukunft (2000) vorstellte. Und was ist passiert? Nicht einmal annähernd fahren wir heute solche Schlitten.
Kommentar ansehen
12.11.2009 22:24 Uhr von John2k
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Fahrzeuge in den Studien sind: unpraktisch. Sofern keine wirkliche Revolution des Straßenverkehrsnetzes stattfindet wird sowas wohl kaum kommen. Wer will schon von einem Lkw in so einer Blechdose auf der Autobahn von hinten bedrängt werden?
Kommentar ansehen
13.11.2009 08:38 Uhr von wordbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Design-Studie: Bekommen die Designer Geld für sowas ?
Kommentar ansehen
13.11.2009 08:47 Uhr von PintSoLdiEr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und es kommt doch ganz anders...
Kommentar ansehen
13.11.2009 10:57 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in zukunft fahren nurnoch 0,654 personen in einem auto...

bei den studien passen groesstenteils nichtmal ein normalgrosser fahrer rein...und wenn er reinpasst dann muss er aufm bauch liegen oder so;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?