12.11.09 20:23 Uhr
 121
 

Fußball: Sir Alex Ferguson muss für vier Partien auf die Tribüne

Der englische Fußballverband hat den Meistertrainer von Manchester United, Alex Ferguson, für vier Matches vom Spielbetrieb ausgeschlossen.

Der Coach von ManU hatte dem Schiedsrichter Alan Wiley, der das Spiel gegen Sunderland (2:2) pfiff, vorgeworfen, für diese Liga nicht in Form zu sein.

Ferguson hat sich für seine harschen Worte inzwischen entschuldigt.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Liga, Manchester United, Sir, Tribüne, Fußballverband
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?