12.11.09 21:11 Uhr
 5.865
 

Von Studenten gegründete Vergewaltigungs-Gruppe wurde auf Facebook gesperrt

In Australien haben Studenten bei Facebook eine Gruppe gegründet in der es um die Befürwortung von Vergewaltigungen geht.

Die Gruppe hat ausschließlich männliche Teilnehmer. Die Medien zeigen sich entsetzt darüber, dass sich Menschen für Vergewaltigungen aussprechen.

Die Gruppe wurde unter Sport und Freizeit von Studenten des Elite-St. Paul´s Colleges an der Universität von Sydney gegründet.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Facebook, Vergewaltigung, Student, Medium, Gruppe
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2009 21:33 Uhr von U.R.Wankers
 
+40 | -4
 
ANZEIGEN
unter "Sport und Freizeit": die haben doch einen gewaltigen Sockenschuss!
Kommentar ansehen
12.11.2009 21:34 Uhr von GAnTZ88
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
ekelhaft sowas: ist doch egal ob da nur männer sind, macht die sache auch nicht besser wenn da frauen noch drine sind.
was schon ein wenig bedenklich ist, wie kann man etwas befürworten, wenn man es selbst nicht mal ausprobiert hat oder vielleicht doch schon?!
Kommentar ansehen
12.11.2009 21:35 Uhr von ki4m
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
trolle: füttert nicht die trolle
Kommentar ansehen
12.11.2009 21:37 Uhr von Synthetis
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
lol: Die Gruppe hat ausschließlich männliche Teilnehmer.

wirklich?!
Kommentar ansehen
12.11.2009 22:09 Uhr von Wurst_afg
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
@ synthetis: hast du ne ahnung wieviele dominante frauen es gibt, die keine probleme mit sowas (vergewaltigung) haben?
Kommentar ansehen
12.11.2009 22:21 Uhr von Chronos93
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Evtl war es nur ein Scherz - ich meine, wenn ich höre aus welchen Gründen das neue Rammstein Album auf 18 gesetzt wurde... Vllt. wollten sie nur provozieren, das es nicht lustig weiß ich..
Kommentar ansehen
12.11.2009 22:22 Uhr von cefirus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Für Prostitution: kann man sich aussprechen, aber für Vergewaltigung? Soll man sich dann auch für Mord stark machen können? Soll wohl ein schlechter Scherz gewesen sein, "britischer" schwarzer Humor...
Kommentar ansehen
12.11.2009 23:03 Uhr von Hingucker
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Da kam: wohl der Ur-Trieb durch. Das lässt sich nicht behandeln, also erschießen die Leute und an die Schweine verfüttern
Kommentar ansehen
12.11.2009 23:23 Uhr von Draugluin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die armen Schweine...
Kommentar ansehen
13.11.2009 00:10 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Klar: werden solche Gruppen gelöscht.
Das ist bei Schüler-, Mein- und StudiVZ auch so.
Steht auch als Notiz bei der Erstellung der Gruppe da, dass Gruppen, die Rufmord enthalten, oder sowas wie in diesem Fall, direkt gesperrt werden.
Das ist doch keine News wert.
Kommentar ansehen
13.11.2009 00:34 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn´s kein fehlgeleiteter Humor war, dann ist´s irgendwie unfassbar, dass gerade gebildete Studenten solche geistigen Irrwege beschreiten.
Kommentar ansehen
13.11.2009 07:21 Uhr von McDarkness
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also das ist ja mal krass..
Die scheinen da in Australien ja nicht wirklich viele Hobbys zu haben wärend der Studienzeit.
Grausam solche Menschen.
Kommentar ansehen
13.11.2009 07:57 Uhr von Servion
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
lol: 100% Troll.

Leute wie Stachelschwein0505 sollte man verbieten...
Kommentar ansehen
13.11.2009 08:16 Uhr von OppaKowallek
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich: ein Experiment um zu sehen, wie die Gesellschaft auf so etwas reagiert.
Kommentar ansehen
13.11.2009 09:32 Uhr von Tilde
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Akzent statt Apostroph http://www.idiotenapostroph.de.vu/
Kommentar ansehen
13.11.2009 09:55 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@servion @tilde: Das Problem ist das Leute wie Stachelschwein zu dumm sind um zu merken wie dumm sie eigentlich sind.

@tilde
Deutschlehrer und gerade mal wieder aus der Klasse gejagt ?

@topic
Vllt in scherz unter Sportstudenten, wer weiss das schon. Es ist Geschmacklos aber ob das ernst gemeint ist, ich glaube eher nicht.
Kommentar ansehen
13.11.2009 10:02 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie man´s nimmt: wenn man die Grundregeln verstanden hat,
klappt´s auch mit dem Apothostroph.
Das Apostroph zeigt den Genitiv von Eigennamen an, die mit S oder s-klingenden Lauten enden.

Das Apostroph als ein Auslassungszeichen ist völlig legitim:
Mir ist´s zu kalt heute. Man hat´s schwer. Wie geht´s Dir? usw.
Kommentar ansehen
13.11.2009 11:47 Uhr von El_Scheffe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
klingt nach einer typischen: 4-Chan-Gruppe... braucht man sich nicht drüber aufregen, die machen das eh nur "for teh lulz"
Kommentar ansehen
13.11.2009 18:01 Uhr von Nethyae
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also schockierend find ich das jetzt nicht Entweder wars wirklich nur´n Gag (vermutlich), oder die haben echt einen anner Waffel... Aber davon gibt´s ja sowieso genug Menschen.

Jedenfalls trotzdem richtig, dass die Gruppe gesperrt wurde.
Kommentar ansehen
04.12.2009 10:03 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Metallpresse: Genau und wenn du demnächst jemanden sagst, "ich bring dich um", oder "ich hau dir eine reiN" auch gleich wegsperren :)

OMG Als Intelligenz verteilt wurde grad im urlaub gewesen oder was
Kommentar ansehen
30.01.2010 16:40 Uhr von steaven82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist das problem dabei? täglich wird weltweit verharmlost, verschwiegen und als lächerlich dargestellt, wenn ein mann von einer frau vergewaltigt wird, aber im umgekehrten fall regt sich diese scheinheilige gesellschaft dermassen künstlich auf.

offensichtlich haben auch in australien die frauen einen höheren stellenwert als männer- erinnert mich irgendwie an verhältnisse in europa.

ich finde es jedenfalls nicht so schlecht, wenn sich ein paar jungs mal auf provokante art äussern und sich gegen diese zustände zur wehr setzen. eine schande ist nur, dass facebook diese gruppe geschlossen hat.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?