12.11.09 18:32 Uhr
 141
 

Schweiz: Feuerwehr rettete Pferd aus Jauchegrube

Am heutigen Donnerstag musste die Feuerwehr in Zug ausrücken, um ein Pferd aus einer Jauchegrube zu befreien.

Wie es dazu kam, dass das Pferd dort hineinfiel, ist unklar. Für das Tier wurde Frischluft wurde in die Jauchegrube gepumpt.

Mit Hilfe eines Krans und drei Männern, die das Pferd an Seilen festgebunden hatten, wurde das Pferd schließlich befreit.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Rettung, Feuerwehr, Pferd, Grube, Jauche
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2009 18:46 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ein "WURDE" zuviel!!! "Für das Tier wurde Frischluft WURDE in die Jauchegrube gepumpt."!
Ist nicht böse gemeint und kann passieren! ;-)

Armes Tier! Wenigstens ist es nicht hilflos verreckt!
Kommentar ansehen
12.11.2009 18:52 Uhr von schwesterwelle
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Gut so: Ich mag Pferdeknacker.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?