12.11.09 14:07 Uhr
 637
 

Kopftuchverbot ausgeweitet: Muslimische Lehrerin darf keine Mütze tragen

Eine muslimische Lehrerin in Nordrhein-Westfalen trug seit dem Kopftuchverbot 2006 eine Mütze, die Haare und Ohren verdeckte.

Da sie die Mütze als Ersatz für das islamische Kopftuch trug, wurde sie abgemahnt und aufgefordert, die Mütze abzulegen. Dagegen klagte die Lehrerin erfolglos.

Hätte die Lehrerin die Mütze als modisches Accessoires und nicht als religiöses Zeichen angezogen, hätte sie sie weiterhin tragen dürfen.


WebReporter: Pursel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lehrer, Islam, Kopftuch, Mütze
Quelle: www.forium.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2009 14:12 Uhr von raptor86
 
+26 | -15
 
ANZEIGEN
richtig: richtig so..
Kommentar ansehen
12.11.2009 14:13 Uhr von bingegenalles
 
+16 | -13
 
ANZEIGEN
ich hätte erstmal die heizung auf 40 grad gemacht :) mal sehen wer dann noch mützen trägt wo die ohren bedeckt sind :)

morgen kommt sie mit döner auf kopf da kann dann keiner was sagen ist ja dann nahrungsmittel haha
Kommentar ansehen
12.11.2009 14:13 Uhr von bingegenalles
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
fuck doppelpost sry

und dreht nicht wieder alle gleich durch :P

[ nachträglich editiert von bingegenalles ]
Kommentar ansehen
12.11.2009 14:15 Uhr von McDarkness
 
+15 | -8
 
ANZEIGEN
OMG: Es ist aber auch schwachsinn, eine Mütze auf dem Kopf zu haben weil es modisch ist.
Wenn ich im Gebäude bin nehme ich meine Kopfbedeckung ab.
Ist doch ganz normal. Also ich denke, dass sollte man nochmal überprüfen weil wenn ich einfach weil es modisch ist eine Mütze anbehalten darf, dann meiner Meinung nach auch wenn es Religiös ist.
Ist schließlich kein Unterschied bei. Des Kopf ist bei beiden Varianten bedeckt.
Kommentar ansehen
12.11.2009 14:16 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+19 | -9
 
ANZEIGEN
Wenn sie in Deutschland unterrichtet, sollte ihr klar sein, daß sie ihre Religion nicht in der Schule ausleben kann. Das gehört dort nicht hin und ist auch wohl kaum angebracht.
Sie befindet sich in einem christlich geprägten Land und nicht in einem islamischen.
Egal ob Kopftuch oder Mütze. In Räumlichkeiten nimmt man solche Dinge schon aus Anstand ab. Man setzt sich ja auch nicht mit Kopfbedeckung an den Tisch zum Essen.

[ nachträglich editiert von Canoa-Quebrada ]
Kommentar ansehen
12.11.2009 14:50 Uhr von borgworld2
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich durfte: auch keine Kappe im Unterricht tragen, also darf sie es auch nicht.
Kommentar ansehen
12.11.2009 14:51 Uhr von evil_weed
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
wieso dürfen lehrer kopfbedeckungen tragen, schüler aber nicht?

@canoa-quebdrada
und wenn man nicht anständig ist, dann behält man die kopfbedeckung eben auf. mach ich jedenfalls. wenns jemandem nicht passt, kann er ja rausgehen.
Kommentar ansehen
12.11.2009 15:16 Uhr von Alh
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Prima, bitte so weiter machen, vlt. haben wir dann mal wieder geregelte Verhältnisse.
Kommentar ansehen
12.11.2009 15:27 Uhr von innovation2010
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
man sollte bei solchen sachen toleranter sein
Kommentar ansehen
12.11.2009 15:35 Uhr von BeaconHamster
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Bei uns: herrscht generelles Kopfbedeckungsverbot, warum auch nicht?
Kommentar ansehen
12.11.2009 17:04 Uhr von Noseman
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@SchlaustesHuhnWoGibt: Ich überlege noch, ob ich Deinen Kommentar oder Deinen Nick besser finden soll.

Hammerlustig (und wahrscheinlich zutreffend) beides.
Kommentar ansehen
18.01.2010 21:53 Uhr von Deniz1008
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Alphan weil die nonnen+christentum am aussterben: sind. radikale moslems + muslime, die unbedingt alles zum islam bekehren wollen gibt es in überzahl*

zieh dir mal dieses videos rein:

http://www.megavideo.com/...

http://video.google.de/...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?