12.11.09 12:54 Uhr
 445
 

Einbrecher brachen in Sauna-Anlage ein und verzehrten dort warme Bratwürste

In Wiehl sind zwischen dem vergangenen Montagabend und Dienstagnachmittag bislang noch unbekannte Täter in eine Sauna-Anlage eingebrochen. Dabei haben die Einbrecher eine Verglasung im Bereich des Sauna-Anlagen-Eingangs aufgehebelt.

In der Sauna-Anlage verzehrten die Täter Bratwürste. Die Würste mussten sie allerdings erst warm machen. Danach ließen die Einbrecher noch drei Euro und eine Kaffeemaschine mitgehen.

Nun bittet das Gummersbacher Regionalkommissariat um sachdienliche Hinweise eventueller Zeugen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Einbrecher, Sauna, Gummersbach, Bratwurst, Wiehl
Quelle: www.polizei-nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2009 13:02 Uhr von partyboy771
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
und eine woche später findet die polizei die jungs nackt in einer pommesbude
Kommentar ansehen
12.11.2009 13:03 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mundraub ist eine Sache aber Einbruch und Diebstal eine Andere.
Klingt aber schon lustig, das Leute in eine Sauna einbrechen um dort Bratwürstchen zu essen.
Der Kaffee scheint auch so gut gewesen zu sein, daß sie gleich die Maschine mitgehen ließen. Die wollten wohl nie wieder auf diesen Kaffee verzichten. *lol*
Kommentar ansehen
12.11.2009 13:09 Uhr von OppaKowallek
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Mundraub-Paragraph ??? Den gibt es nicht mehr!

"Mundraub ist ein inzwischen abgeschaffter deutscher Straftatbestand. Er bezeichnete die Entwendung oder Unterschlagung von Nahrungs- oder Genussmitteln oder von anderen Gegenständen des hauswirtschaftlichen Gebrauchs in geringer Menge oder von unbedeutendem Wert zum alsbaldigen Verbrauch"

Quelle: Wikipedia
Kommentar ansehen
12.11.2009 15:56 Uhr von OppaKowallek
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Minuspunkte: für ein der Wahrheit entsprechendes Zitat?

Wenn für eine MEINUNG Minuspunkte vergeben werden, ist es ja noch verständlich, wenn jemand anderer Meinung ist.

Aber dass eine erwiesene Tatsache mit Minuspunkten bewertet wird, zeigt mal wieder eindrucksvoll, was sich hier für Hohlbirnen tummeln.
Kommentar ansehen
15.11.2009 17:44 Uhr von lautermann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@OpaKowaliek: Hast du Recht.
Zudem endet der Mundraub wenn es mit einem Einbruch mit Sachbeschädigung (Fenster) einhergeht.
Trotdem eine lustige News +

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?