12.11.09 12:38 Uhr
 115
 

Remscheid: Schwerer Auffahrunfall mit vier Verletzten

Am gestrigen Mittwoch ereignete sich um 17:20 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall in Remscheid-Lüttringhausen. Ein 51-Jähriger Passat-Fahrer fuhr in die wartenden Fahrzeuge an einer Ampel.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden insgesamt vier Autos ineinander geschoben. Die verletzten Insassen der Fahrzeuge wurden mithilfe von zwei Rettungswagen in eine nahe gelegene Klinik gebracht.

Durch die Aufräumarbeiten der Feuerwehr kam es zeitweise zu einer großen Staubildung. Die Gründe, warum der Passat-Fahrer den Unfall verursachte sind noch unbekannt.


WebReporter: Sephra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzte, Panne, Stau, VW Passat, Remscheid
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2009 12:07 Uhr von Sephra
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte schreibt mir nette Kritiken, ist meine erste News, die ich jemals verfasst habe ;) Zur News selber, hab diesen Unfall selbst miterlebt, war ganz schön heftig zum Glück gibt es kaum Personenschäden.
Kommentar ansehen
12.11.2009 12:52 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Uih: @Autor
Warst Du mit am Unfall beteiligt bzw. vom Unfall betroffen?
Oder wie kommt es, daß Du es selbst miterlebt hast?

Übrigens, für Deine erste News, sehr gut formuliert.
Kurz und Knackig! :-)

[ nachträglich editiert von Canoa-Quebrada ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?