12.11.09 10:21 Uhr
 11.202
 

Drogenboss auf Forbes-Liste der mächtigsten Menschen

In der kürzlich veröffentlichten Liste des Wirtschaftsmagazins Forbes der mächtigsten Menschen der Welt findet sich in der aktuellen Ausgabe der Drogenboss Joaquin Guzman auf Platz 41.

Damit lässt er sogar Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy hinter sich.

Guzman, der über ein Vermögen von einer Milliarde Dollar verfügt, ist derzeit auf der Flucht vor der mexikanischen Polizei, da er aus einem Gefängnis ausgebrochen ist.


WebReporter: scireporter
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mensch, Droge, Liste, Boss, Forbes, Joaquin Guzman
Quelle: www.newsexperte.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2009 10:45 Uhr von Lupan
 
+35 | -7
 
ANZEIGEN
giebts das auch bald als studiengang
Kommentar ansehen
12.11.2009 10:53 Uhr von Pilzsammler
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
und wo ist: Moot?
Kommentar ansehen
12.11.2009 10:55 Uhr von EdwardTeach
 
+33 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrliche Arbeit: muss belohnt werden. :)
Kommentar ansehen
12.11.2009 11:03 Uhr von killerkalle
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
1 Milliarde: aber er kommt trotzdem nicht an Excobar ran wer die Dokus kennt weiss Bescheid. Kann man heutzutage noch fliehen bei der Überwachung ? Obwohl Bin Laden findet ja auch niemand *zwinkerzwinker*


ps: Der sitzt bestimmt bei irgendnem Abgeordneten zuhause und berät sich mit den anwälten
Kommentar ansehen
12.11.2009 11:06 Uhr von Kyklop
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
und wohnt im belgischen: Drogenbos
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
12.11.2009 11:15 Uhr von mainville
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: da sieht man mal wieviel geld dem staat entgeht

und Joaquin Guzman hat auch "glück" das er das geschäft illegal betreibt sonst wäre er nach steuern usw. nicht auf platz 41 eher auf 60
Kommentar ansehen
12.11.2009 11:53 Uhr von C.Suey
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
"1989 war Escobar laut Forbes Magazine mit einem Privatvermögen von 2,7 Milliarden USD der siebtreichste Mann der Welt und kontrollierte 80 Prozent des internationalen Kokainmarktes."

Der Escobar war ein ganz schlimmer :)
Kommentar ansehen
12.11.2009 12:08 Uhr von killerkalle
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
C.Suey: Sag ich doch ;)


und er war der ERSTE MILLIARDÄR durch Drogenhandel zwar aber immerhin Milliardär. Moralisch bedenklich aber das muss man erst mal nachmachen :o)
Kommentar ansehen
12.11.2009 13:09 Uhr von Starcolonizer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Mafiamethoden: waren schon immer effektiv, um an die Macht zu kommen.
Kommentar ansehen
12.11.2009 13:13 Uhr von Markman04
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
mir sagt das nur ins ehrliche arbeit ist für den arsch ... XD
Kommentar ansehen
12.11.2009 14:30 Uhr von coyote86
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ach was der _reichste_ bzw die reichsten haben sich doch eh von der Liste & der Öffentlichkeit freigekauft
Kommentar ansehen
12.11.2009 15:17 Uhr von earlhickey
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wo ist Rockafellar? Sollte eigentlich mindestens in den Top5 sein...
Kommentar ansehen
12.11.2009 18:02 Uhr von JustRegistered
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
earlhickey: meinst du john d. rockefeller?? o.O ich würde mal sagen der ist/war ganz klar auf platz 1 ;)

wiki: "Sein damaliges Vermögen betrug rund 900 Millionen Dollar (1913), was 2008 etwa einem Wert von 192 Milliarden Dollar entsprechen würde."

aber soweit ich weit, hat er nicht mit drogen gedealt ;)

[ nachträglich editiert von JustRegistered ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?