12.11.09 08:38 Uhr
 284
 

Mike Tyson greift Paparazzo an - Festnahme

Am Flughafen in Los Angeles kam es am Mittwoch zwischen Mike Tyson und einem Fotografen zum Streit. Tyson schlug den Paparazzo daraufhin und verletzte ihn an der Stirn.

Der Boxer wurde daraufhin festgenommen, durfte aber nach ein paar Stunden das Polizeirevier wieder verlassen. Er sowie der Fotograf wollen nun Strafanzeige stellen. Tyson wollte nur seine Privatsphäre schützen, da seine Frau und sein kleines Kind dabei waren.

Der Fotograf musste im Krankenhaus behandelt werden. Bis jetzt konnte der genaue Tathergang nicht geklärt werden.


WebReporter: promises
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Festnahme, Körperverletzung, Fotograf, Paparazzo, Boxer, Privatsphäre, Mike Tyson
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Ex-Boxstar Mike Tyson steigt in Cannabis-Geschäft ein
Sportstars wie Dennis Rodman, Mike Tyson & Co. unterstützen Donald Trump
Boxen: Mike Tyson verhöhnt Floyd Mayweather als "Dreck"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2009 09:19 Uhr von sirdonot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mhh: here comes the BOOM :P und die sternchen fliegen wie verrückt!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Ex-Boxstar Mike Tyson steigt in Cannabis-Geschäft ein
Sportstars wie Dennis Rodman, Mike Tyson & Co. unterstützen Donald Trump
Boxen: Mike Tyson verhöhnt Floyd Mayweather als "Dreck"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?