12.11.09 08:34 Uhr
 1.145
 

Focus mit 360 PS: Kraftkur für den Focus RS kostet unter 1.300 Euro

Selbst bei serienmäßigen 305 PS sehen Tuner noch Potenzial beim neuen Ford Focus RS. Wolf Racing etwa verpasst dem Fronttriebler eine Kraftspritze von 55 PS auf jetzt 360 PS.

Ob oder wie sich die zusätzliche Leistung auf die Fahrleistungen auswirkt, verrät der Tuner zwar nicht, eine Verbesserung der Sprintzeit auf 5,5 Sekunden dürfte aber wohl drin sein.

Zumal der Tuner neben der Leistungssteigerung für unter 1.300 Euro auch noch eine neue Differenzialsperre anbietet, die die Kraft noch besser auf die Straßen bringen soll.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Auto, Ford, Tuning, 300, Focus, Kraftkur
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2009 09:06 Uhr von DELLASOUL
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
HE wie jetzt? Also ein Mann hat 1,300€ ausgegeben für Tunginteile, warum den nicht ^^

Da kann man mal sehen das die Amys sehr gute Ideen gehabt haben, was mann da alles Tunen kann.
Kommentar ansehen
12.11.2009 09:17 Uhr von deathcrush
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nein nicht die "Amys" der Focus kommt aus Köln.. und der RS wurde in England gebaut.

2. Wolf Racing ist eine Deutsche Firma.

3. 1300€ für bekomme ich wohl auch nur ein Chip, Turbomotoren lassen sich relativ einfach "tunen".
Und dafür ist das schon viel zu teuer.

4. Ja.. die Differenzialsperre macht viel viel mehr Sinn.
Kommentar ansehen
12.11.2009 10:22 Uhr von deathcrush
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
her mit den Minus.. als her damit..

Ich hab doch recht das 1x Laptop anschliessen und ein paar Werte erhöhen für 1300€ zu teuer ist..
Kommentar ansehen
12.11.2009 10:35 Uhr von httpkiller
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@deathcrush

Ja, 1300€ ist etwas zu teuer für ein Chiptuning.
Ich kenne auch jemandem mit einem Focus RS. Der hat für sein Chiptuning so um die 400€ gezahlt.

Wobei wenn der Tuner weis was er tut ist es oftmals besser etwas mehr zu bezahlen. Es ist ja nicht so das man dem Motor einfach sagen kann das er jetzt X PS mehr hat da gehört schon etwas Sachverstand und Erfahrung dazu die Kennfelder in der Motorsoftware neu anzupassen.

Auch die art des Chiptunings ist entscheidend. Tuningboxen z.B. sollte man nicht nutzen.
Kommentar ansehen
12.11.2009 11:20 Uhr von AccAkut
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Chiptuning ist ein recht weitläufiger Begriff. Könnte jetzt nur ein simpler Boostcontroller sein, der im Endeffekt der Bordelektronik einen niedrigeren Ladedruck vorgauckelt, ein wirkliches Remapping der originalen Steuereinheit oder ein Standalone ECU dass das originale komplett ersetzt (zB AEM)

Was mich aber wundert, hatte der RS serienmäßig nicht eines dieser neuen vollvariablen Differentiale?
Kommentar ansehen
12.11.2009 12:41 Uhr von httpkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wolf Racing optimiert die Sofware der original ECU soweit ich weiß.

Die sind hier gleich um die Ecke.
Kommentar ansehen
12.11.2009 12:41 Uhr von httpkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wolf Racing optimiert die Software der original ECU soweit ich weiß.

Die sind hier gleich um die Ecke.

Hier deren AGB bezüglich Chiptuning:
http://www.wolf-racing.de/...

[ nachträglich editiert von httpkiller ]
Kommentar ansehen
12.11.2009 12:55 Uhr von deathcrush
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@httpkiller: Jap.. von diesen Boxen halte ich auch nix.. -.-

Dachte ich mir schon das Wolf-Racing da keinen "mist" baut ;)

naja ich finde es, wie gesagt trozdem zu teuer.. nur um mit dem Laptop an der OBD-Schnittstelle den Ladedruck zu erhöhen, zündzeitpunkt zu verändern .. usw.

Da sind die 2600€ (oder so) für die Diifferential-Sperre "deutlich" besser angelegt ;)

Ich bin Ford Fan.. fahre selber ein Ford Fiesta JD3.
Den würde ich auch gerne mal zu Wolf Racin bringen :P

Aber ja.. wo nichts ist kann auch nichts werden.. :P

[ nachträglich editiert von deathcrush ]
Kommentar ansehen
12.11.2009 16:49 Uhr von httpkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich trauer auch noch meinem Ford Focus Kombi hinterher. War noch das alte Modell. Die neuen Ford Focus sind innen etwas billig.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?