11.11.09 17:23 Uhr
 814
 

Trauer: Albino-Eichhörnchen gestorben

Ein Video-Nachruf zeigt die Trauer eines ganzen englischen Dorfes um sein Maskottchen.

Das Eichhörnchen namens Albi war ein Albino (komplett weiß mit roten Augen) und lebte im Garten der Kirche des Dorfes.

Das Tier wurde auf der Straße angefahren und starb. Die Dorfbewohner sind schockiert.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Video, Tier, Trauer, Eichhörnchen, Albino
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug
USA: Vierzehn Würmer aus dem Auge einer Frau entfernt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2009 17:28 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Armes Tierchen!
R.I.P. Albi!

Lüncht den Mörder von Albi!
Kommentar ansehen
11.11.2009 21:40 Uhr von Tropan01
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
OMG !!! Sie haben Albi getötet (IHR SCHWEINE !!!)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?