11.11.09 15:50 Uhr
 180
 

Neue Infos zum Bugatti 16C Galibier veröffentlicht

Vor rund zwei Monaten hatte Bugatti, im Rahmen der Feiern zum 100-jährigen Bestehen der Marke, bereits den Typ 16C Galibier präsentiert. Auf der einen Tag später eröffneten IAA in Frankfurt fehlte das Luxusfahrzeug dann allerdings.

Bugatti hat die weltweit stärkste Limousine nach Beverly Hills gebracht, um sie dort den Reichen und Schönen vorzustellen. Darüber hinaus wurden in Los Angeles neue Informationen über das Fahrzeug bekannt gemacht.

So wurde die Karosserie in Handarbeit hergestellt, sie besteht aus dunkelblauen Karbonteilen. Für die Kotflügel und Türen wurde poliertes Aluminium verwendet. Auf dem Armaturenbrett findet man zwei Hauptinstrumente, bei denen man sich auf das nötigste konzentriert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Luxus, Veröffentlichung, Fahrzeug, Info, Limousine, Bugatti
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?