11.11.09 15:37 Uhr
 492
 

Hamburg: Drogen-Transporter war überladen und fuhr sich fest

Im Hamburg ist jetzt ein Drogen-Schmuggel aufgeflogen. Ein Kleintransporter fuhr sich fest und selbst ein Abschleppwagen bekam das Fahrzeug nicht frei. Daher musste die Ladung aus dem Transporter geholt werden. Das ganze geschah unter der Aufsicht von Polizisten.

Den Beamten kamen die Säcke merkwürdig vor und sie untersuchten diese daher. Dabei stellten sie fest, dass die Säcke die afrikanische Kaudroge Kath enthielten.

Insgesamt waren es 248 Säcke, die zusammen rund 2,5 Tonnen wogen. Das Kath wurde mittlerweile zum großen Teil vernichtet. Der Fahrzeugführer wurde in Gewahrsam genommen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hamburg, Droge, Transport, Schmuggel, Überladung
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2009 16:03 Uhr von Gothicfreak
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer handelt denn mit Kath? o.0: Das Kilogramm hat einen Schwarzmarktpreis von 60 Euro, heisst die 2,5 Tonnen waren gerademal ca. 150.000 Euro wert.

Die Menge in Speed (~10 Euro/Gramm) währen deutlich lukrativer: ca. 25.000.000 Euro (25 Millionen)

Wenn so ein Lastwagen liegen bleibt, dann ist dass ganzschön schmerzhaft für die Eigentümer.^^
Kommentar ansehen
11.11.2009 16:57 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kleintransporter: und 2,5 Tonnen Zuladung?
Kommentar ansehen
11.11.2009 19:58 Uhr von ThreepH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
supermeier: Wieso nicht? Bis 7,5t zul. Gesamtgewicht kann noch als Kleintransporter durchgehen. 3,5t würden aber schon reichen, wenig mehr als eine Tonne zB beim übergrossen Sprinter als Leergewicht, dazu noch fett überladen, und du kriegst da 2,5t Zuladung durchaus rein. Dass das Fahrzeug dann extrem unhandlich wird und ggfs schleift/sich festfährt, sieht man ja an der News ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?