11.11.09 14:57 Uhr
 5.747
 

Ärzte warnen vor Hirndoping

Einer der führenden Psychotherapeuten Deutschlands und Präsident der Bundespsychotherapeutenkammer, Prof. Reiner Richter, sprach sich kürzlich deutlich gegen frei verkäufliche Medikamente, die beim sogenannten Hirndoping zum Einsatz kommen, aus.

Amphetaminverwandte Produkte wie Methylphenidat und Modafinil sind in ihrer Wirkung nicht einschätzbar. Derzeitige Tendenzen, diese Medikamente auch bei Gesunden zur Anwendung kommen zu lassen, seien unverantwortlich, auch weil deren Wirkung überhaupt noch nicht belegt worden ist.

In letzter Zeit nehmen auch gesunde Menschen zunehmend Mittel zur Konzentrationssteigerung zu sich. Selbst wenn diese dementsprechend wirken würden, sei noch lange nicht gesagt, das sich die intellektuelle Leistungsfähigkeit verbessern würde.


WebReporter: sepultura
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Arzt, Doping, Warnung, Hirn, Psychotherapeut
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2009 14:51 Uhr von sepultura
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Wachmacher sind schon schlimm genug, aber sich auch noch Amphetamine einzuwerfen ist unverantwortlich. Regelmäßig das Gehirn zu beschäftigen ist vollkommen ausreichend, um dessen Leistungsfähigkeit zu erhalten.
Kommentar ansehen
11.11.2009 15:07 Uhr von earlhickey
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
@ Kommentar des Autors:
Amphetamine = Wachmacher

und andere Wachmacher sind schon schlimm genug? was meinst du? Kaffee?
Lässt sich so auf jeden Fall nicht pauschalisieren würd ich sagen. Wie bei allem gilt: Die Menge machts.
Und ich bin der Meinung, dass sich, mit verantwortungsvollem Umgang, sprich äußerst geringem Konsum, auch Amphetamine weitgehend gefahrlos als Leistungssteigerer oder Lern-/Konzentrationshilfe verwenden lässt.
Natürlich sollte wenn möglich darauf verzichtet werden.

Und hier spricht kein Drogenjunkie, obwohl mir die meisten gängigen Substanzen bekannt sind ;)
Kommentar ansehen
11.11.2009 16:11 Uhr von pigfukker
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
ha ha: dann fragt mal ein paar med. studenten zum bsp.

ich wette 3/4 der medikamente die sie schlucken kennt hier niemand...
Kommentar ansehen
11.11.2009 16:34 Uhr von Michelangelo21
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Schade, dass ich keine -5 vergeben kann. "Prof. Reiner Richter, sprach sich kürzlich deutlich gegen frei verkäufliche Medikamente" und dann "Amphetaminverwandte Produkte wie Methylphenidat und Modafinil "

Raff ich nich entweder bin ich zu dämlich oder seit wann braucht mann für diese Medikamente kein BTM Rezept mehr.
Und ja was der Kerl von sich gibt ist nun ja gelinde gesagt populistischer Schwachsinn. Die Wirkung von Methylphenidat auf Personen mit AD(H)S ist inzwischen allgemein wissenschaftlich erwiesen. Der Wirkstoff wird seit 1937 eingesetzt und erforscht. Tut euch selber einen Gefallen und lest die Quelle. Die Fakten sind in der News in einer Weise zusammengestellt welche absolut irreführend ist und den inhalt verfälscht.

Beispiel:
Zitat News: "Amphetaminverwandte Produkte wie Methylphenidat und Modafinil sind in ihrer Wirkung nicht einschätzbar."

Zitat Quelle: "Die leistungssteigernde Wirkung dieser Substanzen bei Gesunden ist wissenschaftlich noch nicht belegt."

Macht für mich einen riesen Unterschied aus.
Von mir aus könnt ihr es für eine wirkungslose und gefährliche Modeerscheinung halten wenn ihr mir erklärt wie sich mit Hilfe von einem guten Coach und den Medikamenten mein Notenschnitt von 4,6 in der Ausbildung auf 1,4 im Abi verbessern konnte.
Ich wünsche allen denen die es für Schwachsinn halten mal eine Woche Schule unter meinen Bedingungen machen zu müssen, wohlgemerkt ohne die Medikamente, und dann eineWoche mit ihr werdet sehen was bei rumkommt. Und nein ich bin kein bewegungsgehemmter Gestörter.
Ich habe Zeit meines Lebens immer Sport gemacht und halte mein Gehirn mit Kreutzworträtseln und einem anspruchsvollen Job fit. Und nein die Medikamente sind nicht leistungssteigernd sie ermöglichen lediglich den betroffenen ihr Potenzial zu nutzen. Aspirin ist lange nicht so gut erforscht wie dieser Wirkstoff und das nehmen eine ganze Menge Leute bedenkenlos. Ich bin immer gerne für sachliche Diskussionen zu haben aber dieser Artikel ist und bleibt populistisches Gewäsch was jeglicher Grundlage entbehrt wenn mann sich mit dem Thema näher befasst.
Kommentar ansehen
11.11.2009 16:36 Uhr von engincanshortnews
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Nichts neues :-): Der Mensch wird zum Dopen gezwungen.Die Leistungen die erwartet werden sind keine "Normalen" Leistungen.
Nur der Resultate zählen und nichts anderes.
Das Geschäftliche ist wichtiger als das Menschliche aspekt.
Kommentar ansehen
11.11.2009 17:38 Uhr von evil_weed
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Amphetaminverwandte Produkte wie Methylphenidat und Modafinil sind in ihrer Wirkung nicht einschätzbar."

die sind frei verkäuflich? ohne rezept? nach was muss man da in der apotheke fragen?
Kommentar ansehen
11.11.2009 19:14 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@evil_weed: Modafinil kriegst du auf Rezept, man braucht hier nur ein normales vom Arzt.

Methylphenidat gibt es nur mit einem BTM Rezept, das wird dir kein Arzt einfach so ausstellen.
Kommentar ansehen
11.11.2009 21:17 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
gerade die ärzte die vermuttlich selber gedopt haben um ihre medizinischen examensprüfung mit ach und krach zu bestehen, raten der nachfolgenden generation es nicht zu "dopen". wie glaubwürdig sind diese ärzte den?
Kommentar ansehen
11.11.2009 22:39 Uhr von coyote86
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Eugenik und Transhumanismus sind die Zukunft der Menschheit! Findet euch damit ab ihr Sklaven!
Kommentar ansehen
12.11.2009 12:54 Uhr von axh30100
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
nun: so, jetzt will ich auch mal meinen senf dazugeben.
ich nutze seit 3 jahren regelmäßig modafinil und kann es nur weiterempfehlen. meine studienleistungen verbesserten sich zusehends und jetzt an meiner arbeit ist ein 14std tag überhaupt kein problem mehr. im gegenteil, es macht jetzt richtig spaß. man arbeitet sehr konzentriert und hat keinerlei ermüdungserscheinungen.
und eine sache möchte ich klarstellen. es handelt sich bei modafinil nicht um ein amphatamin!!
ich werde das medikament weiternutzen (natürlich nicht täglich).

übrigends kamen hier einige fragen zum BTM gesetz auf. das medikament ist Februar 2008 vom BTM gesetzt entfernt worden und jetzt in den apotheken rezeptpflichtig zu bekommen. sollte man kein rezept haben gibts immernoch das ausland (frankreich, türkei, argentinien, mexiko etc.). bitte kauft es das zeugs nicht übers internet!!
Kommentar ansehen
12.11.2009 22:39 Uhr von sternchen462
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Methylphenidat: gibts definitiv nicht als frei verkäufliches Medikament, zumindest nicht in Deutschland! Dafür braucht man ein "Drogenrezept" das nicht mal jeder Arzt ausstellen darf. Es ist ein Medikament dass man bei AD(H)S bekommt und das normalerweise nur nach eingehenden Tests!
Kommentar ansehen
04.12.2009 21:27 Uhr von Totoline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Methylphenidat: da kann man seinen Kindern ja gleich die Urform verabreichen...Speed!!
Statt mal zu forschen, woran dieses Desinteresse liegt (über oder gar unterfordert...etc.) lieber Drogen geben...ist ja so einfach...
Kommentar ansehen
04.12.2009 21:33 Uhr von Totoline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ axh30100: "meine studienleistungen verbesserten sich zusehends und jetzt an meiner arbeit ist ein 14std tag überhaupt kein problem mehr"
*LOL*
Natürlich....kein Amph....NEEEIIIINNNN

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?