11.11.09 13:19 Uhr
 1.875
 

Fußball: Michael Rensing im Sommer 2010 nicht mehr bei Bayern München?

Allem Anschein nach wird der zuletzt auf die Bank beorderte Torhüter des FC Bayern München, Michael Rensing, seinen Verein im Sommer 2010 verlassen.

Rensing meinte wörtlich: "Wenn ein neuer Verein eine Nr.1 sucht, macht es keinen Sinn für mich zu bleiben".

Rensing hatte bei Klinsmann noch gespielt, musste jedoch unter van Gaal den Stammplatz an Jörg Butt abgeben. Jedoch will der 25-Jährige auch weiterhin noch alles im Training geben.


WebReporter: bingegenalles
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Wechsel, Sommer, 2010, Ersatz, Torhüter, Michael Rensing
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2009 14:13 Uhr von ZzaiH
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
konnte sich nicht durchsetzen und nu: flüchtet er zum mittelklasseverein
Kommentar ansehen
11.11.2009 15:00 Uhr von anderschd
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Richtig. Weg mit Ballast. Zweitklassige Fussballer gibt es genug.
Kommentar ansehen
11.11.2009 15:12 Uhr von Hunter-S-Thompson
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Rensing: wurde schon von Klinsmann degradiert und spielte die ersten spiele wieder unter van Gall, wo er sich auch nicht durchsetzen konnte...
aber ich finde er hätte auf jeden fall eine chance verdient sich LANGFRISTIG zu beweisen. es ist ein junger torwart der noch in der Entwicklung ist...
außerdem fand ich, dass butt die letzten spiele nicht wirklich überzeugt hat, jedenfalls nicht als langfristige Nr. 1
Kommentar ansehen
11.11.2009 15:19 Uhr von DerRichter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der: ist bei Bayern doch schon seit Jahren unten durch. Er hat sich in entscheidenden Spielen eben nicht beweisen können. So ist das Business im Fussball, wer schlechte Leistungen bringt wird aussortiert. Traurig aber wahr..
Kommentar ansehen
11.11.2009 15:48 Uhr von sc4ry
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
richtige Entscheidung: dann bekommt er wenigstens die Chance zu spielen, als nur auf der Bank zu versauern.
Kommentar ansehen
11.11.2009 15:53 Uhr von HorstVogel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vor ein paar Jahren noch: "Ach, der Rensing der ist ja soooooo gut, und soooooo viel besser als der Kahn und sooooo viel jünger, laßt ihn doch endlich ran.
Kommentar ansehen
11.11.2009 17:26 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Total: daneben,sowas einen Tag nach dem Tod von Robert Enke zu verkünden.Ich glaube da ist eine gewisse Anspielung auf die Nummer Eins im Tor von Hannover.Rensing ist ein mittelmässiger Tormann in einem Land wo es nur so von guten Tormännern wimmelt.Also weg mit ihm.Er hatte Möglichkeiten sich mal auszuzeichnen die er aber nie genutzt hat.Im Gegenteil.In den Spielen die er absolviert hat hat er seine mangelnde Fähingkeit bewiesen.Und das unter zwei verschiedenen Trainern.
Kommentar ansehen
11.11.2009 17:28 Uhr von Mario1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
damit es ihm dann so geht wie Wessels, der: mal paar spiele in der zweiten liga machen durfte und jetzt in der 1. Schweizer Liga beim Basel Spielt(1. Liga Schweiz = Abstiegszone 2. Liga bei uns, wenn nicht sogar mittelfeld 3. Liga).... Nichts gegen die Eidgenossen aber man soll der Tatsache ins auge sehen.
Kommentar ansehen
11.11.2009 17:51 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach Wessels geht nun auch Rensing unter... so schnell kann es gehen!
Kommentar ansehen
11.11.2009 18:07 Uhr von Angelus89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Hrvat: bei allem Respekt für Robert Enke muss man doch in den nächsten Wochen noch das Wort "Torwart" in den Mund nehmen dürfen. Zumal ich nicht glaube das es eine Anspielung auf H96 ist denn die hatten mit Fromlowitz einen guten Mann als Ersatztorwart.

Was Rensing angeht, er hatte fast ein dreiviertel Jahr Zeit seine Position zu bestätigen, hat aber kaum gezeigt warum diese Chance bekommen hat. Ich glaube auch nicht das er sich bei einem anderen Buli Klub durchsetzen wird wenn er seine eklatanten Schwächen u.a. im Abfangen von Flanken nicht abstellt.
Kommentar ansehen
11.11.2009 18:34 Uhr von charma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Hrvat - Wenn das Interview mit seinen Aussagen heute gedruckt wurde kann man wohl davon ausgehen, dass es allerhöchstens gestern stattgefunden hat.
Demnach muss er zu dem Zeitpunkt nicht mal was vom Tod Enkes gewusst haben.
Daneben ist also mehr ihm Absicht zu unterstellen, respektive ihm anzudichten derart pietätlos zu sein.
Kommentar ansehen
11.11.2009 22:17 Uhr von RolO_1
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ZzaiH: er ist doch bereits bei einem mittelklasseverrein??!?

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?