11.11.09 12:49 Uhr
 6.485
 

Papst Benedikts neue CD: Ein weiterer Fall für den Index?

Auf dem Plattenlabel "Geffen Records" veröffentlichten bisher Alternative-Musiker wie "Nirvana" oder "Sonic Youth" ihre Alben. Nun bekommen sie einen ungewöhnlichen Kollegen: Papst Benedikt XVI bringt Ende November eine Platte namens "Alma Mater" heraus.

Darauf werden Reden des Papstes und gregorianische Gesänge zu hören sein. So harmlos wie das klingt ist der Inhalt jedoch nicht, fordert der Papst in seinen Predigten doch auch immer wieder, Verhütungsmittel zu verbieten.

Die Aufforderung zu ungeschütztem Sex war brisanterweise auch der Grund, warum Rammsteins neues Album "Liebe ist für alle da" auf dem Index landete. Wäre man konsequent, müsste das hier auch für den Papst gelten.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Fall, Papst, CD, Index, Rammstein, Plattenfirma, Geschlechtsverkehr
Quelle: www.motor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2009 12:45 Uhr von mozzer
 
+50 | -5
 
ANZEIGEN
Haha, genau dasselbe habe ich mir auch gedacht bei der Begründung für das Verbot von Rammsteins CD ;-) Predigt das die Kirche nicht schon andauernd öffentlich und trotz AIDS-Zeiten...
Kommentar ansehen
11.11.2009 13:03 Uhr von Pilzsammler
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Super idee! Auge um Auge...
Kommentar ansehen
11.11.2009 13:13 Uhr von DELLASOUL
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
emm jetzt Spinten die leute total muahh. Mein Gott jetzt wird auch noch der Papst auch noch nen Pop Feak omg.

Bevor ich mir diese CD kaufe, hole ich mir liebe Rammstein echt das ist total blöd wie ein Tosta^^
Kommentar ansehen
11.11.2009 13:39 Uhr von karmadzong
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
@metallpresse: der Koran ist gewaltverherrlichend?? dann sollteast du echt mal die Bibel lesen....

meine persöhnliche Meinung: Bibel, Koran und möglicherweise auch Teile des Talmud gehören indiziert und weggesperrt, gerade die ersten beiden strotzen nur so von Gewalt, Massenmorden und rechtfertigungen für Sklaverei und das töten selbst von Kindern. und was passiert? wird unter dem Deckmäntelchen der Religionsfreiheit abgelehnt sich auch nur mit der Thematik zu befassen weil kann ja nicht sein das man DAS Buch verbietet...

wer mag soll sich die Bibel kaufen und mal in neutraler Stimmung nachlesen was da alles drinsteht.. wenn ich mich mit solchen sprüchen wie da drinstehen auf den marktplatz stelle werde ich wegen Volksverhetzung und Aufruf zu schweren Straftaten weggebunkert und die Pfaffen dürfen es sonntags von der Kanzel predigen..

nicht das Ihr mich falsch versteht, ich habe kein Problem mit Gott, nur seine Fanclubs (vor allem die sogenannten fundamentalisten und mein-Leben-nach- der-geheiligten-Schrift-ausrichter, welche auch immer das sein mag) gehen mir gewaltig auf den Sack..
Kommentar ansehen
11.11.2009 13:45 Uhr von system_opfer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Papst Benedikt ? Das ist doch der der vor kurzem eine Viagra-Fabrik gekauft hat oder nicht !?

Die Kirche ist schon lange nicht das was es mal war und hat mit dem Christentum wie es eigentlich zu verstehen sei NICHTS zu tun. Oder wie erklärt ihr euch das die das Geld nur horten und sich bezuschussen lassen wo es nur geht. Überall verrecken die Schulen und Kindergärten und sozial benachteiligte Kinder und DIE sitzen hier in Deutschland auf 981 Millarden Euro und wissen nichts damit anzufangen.

In der ursprünglichen Bibel stand was anderes :-)
Kommentar ansehen
11.11.2009 15:46 Uhr von EvilMoe523
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ Pilzsammler: "Auge um Auge"...

Ein immer wieder fehlplatziertes Zitat von Leuten, welche die Bedeutung offenbar nicht wirklich verstehen ;)
Kommentar ansehen
11.11.2009 15:59 Uhr von Near
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Haha: Seid fromm und folgt den Regeln des Herren, auch wenn es euch unbringen sollte!!

... Diese CD stiftet mich dazu an vorsätzlich eine HIV-Infektion zu riskieren und mich damit quasi selbst zu töten... Ich hoffe Frau Von der Leyen schiebt dem (wie auch bei Rammstein) einen Riegel vor!!11

Nee, ernsthaft -> Mir ist herzlich egal was der Papst brabbelt..

[ nachträglich editiert von Near ]
Kommentar ansehen
11.11.2009 16:25 Uhr von müderJoe
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
omG: Dieser Katholenverein: und wenn man mal nen Katholischen auf das Thema mit Sex drauf anspricht kommt gleich: "Nein, das meint der Papst doch garnicht sooo, sondern...."

Kreuzzüge,
Hexenverbrennung,
Inqusition,
Orgien!

Wir wissen wie man Feiert,
ihr Papa Beehnie
Kommentar ansehen
11.11.2009 16:53 Uhr von datenfehler
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
dieser religiöse Unsinn gehört auf jeden Fall auf den Index. Junge, unschuldige Heranwachsende sollten nicht von anderen (auch nicht den Eltern) Gehirngewaschen werden!
Kommentar ansehen
11.11.2009 23:59 Uhr von Nethyae
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das werden die 100%ig nicht indizieren, ich werde es aber aktiv fordern! Diese Doppelmoral pisst mich langsam aber sicher immer mehr an!
Natürlich, "alternative" Bands dürfen keine Lieder schreiben, die (laut Flake, womit er Recht hat) offensichtlich nicht ernst gemeint sind, aber die scheiß Kirche (sorry...) darf ihren Müll verbreiten. Solangsam fängts echt an zu nerven...
Die Kirche ist nichts weiter als Lobbyismus. Ich hab nichts gegen Religion oder Gott (Ich bin selbst gläubig, auch wenn ich keiner Religion angehöre), aber die Gemeinschaften die sich darauf bilden, sind echt das letzte. Ist genau wie mit dem Christentum und dem Islam. Ohne diese Lobbys gäbs auch kaum Probleme...

Naja, OT, aber gut. Ich werde auf jeden Fall die Indizierung dieser CD fordern.


EDIT: Hab noch einen guten Kommentar gefunden:"
"Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich."
Wird die Papst-CD nicht indiziert, so ist laut Gesetz entweder der Papst oder die Mitglieder von Rammstein keine Menschen."

[ nachträglich editiert von Nethyae ]
Kommentar ansehen
12.11.2009 12:44 Uhr von ArrowTiger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@karmadzong - Bibelzitate: Nette Zusammenfassung einiger bedenklicher Bibelzitate:

http://homes.rhein-zeitung.de/~ahipler/kritik/bibel.htm

Mir scheint es so, als hätten gerade die abrahamitischen Religionen ein Problem mit Toleranz und Friedfertigkeit. Am tolerantesten ist wohl noch der Hinduismus...

-----
Edit: Link muss mit C&P in die Browserzeile kopiert werden, da SN den Link falsch auflöst. Bei Klick wird auf eine andere Seite weitergeleitet.


[ nachträglich editiert von ArrowTiger ]
Kommentar ansehen
12.11.2009 12:46 Uhr von BlackPoison
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Parental advisory explicit content

..steht da dann bald drauf ;)
Kommentar ansehen
12.11.2009 13:10 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorbehalte gegen Religionen ...???? Der Papst ist der irdische Vertreter von wem..???

blöde Aussage .!!
Da wir 2009 haben und damit "etwas" weiter weg von der Steinzeit:
mit den "Wundern"wie: ..."Gewitter",.Feuer, .Tageszeit, Jahreszeit,Sturm usw.
Mittelalter,....... wo noch kaum jemand lesen oder schreiben konnte,...ausser "Kirchen"-Typen.und den "Wissenschaftlern"
....und damit "Alle" an den Vertreter "Gottes" den Herrscher "g.l.a.u.b.e.n." mussten.
Inzwischen haben durch Gutenberg (Buchdruck) und
Martin Luther (Bibel ins "deutsche" übersetzt)
dadurch finanzieller Schaden ,...keine "Ablass"-Einnahmen mehr durch "Spenden",.... denn der Spruch::
"Wenn das Geld im Kasten klingt,
Die Seele vom Fegefeuer in den Himmel springt".
... der Spruch lief nicht mehr "so gut"

..nein wir leben in 2009 und haben Computer und viele Informationen über die Geschichte,..
und wir haben Erklärungen für "alle" Märchen und "Wunder" aus den alten Überlieferungen, wo die Leute damals selber noch "nichts" wussten von den Zusammenhängen der verschiedenen Elemente und natürlichen Abläufe oder auch vom Weltraum und "der" Abhängigkeit der Dinge vor allem in der Natur.
Kommentar ansehen
13.11.2009 11:33 Uhr von Hanno63
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man sollte die gesammte immer noch relativ fanatisch einseitige, stark lebensfremde, katholische Glaubensauffassung sehr stark überarbeiten,..
fast noch , in Einzelheiten mit dem veralteten Islam vergleichbar,
denn::
.es gibt keine Geister oder Engel und schon gar keinen "alten Mann mit Bart" oder was auch immer da im Himmel rumfliegen soll ,...nur alte Märchen von Opa´s erzählt an die Enkel und später aufgeschrieben, wenn man das schon konnte, als Lebenshilfe und Stütze für die Seele.
Es gibt Schicksal, Liebe und es gibt Glück , alles naturgegebene Eigenschaften auf unserer Welt, das muss reichen , denn alles Andere ist frei , nur zur Machterhaltung der Fürsten und zur Steuerung der "Massen" damals, erfunden und konstruiert worden für´s "Volk ohne Bildung".

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?