11.11.09 12:15 Uhr
 355
 

Österreich: Viele Migranten fühlen sich abgelehnt

Offenbar liegt der Ursprung von schlechter Integration von Migranten oftmals in der ablehnenden Haltung, die sie erfahren.

60 Prozent aller befragten Türken haben selbst schlechte Erfahrung mit einer Mehrheitsgesellschaft gemacht. Zudem sieht jeder zweite Migrant fehlende Bildungschancen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts "Integration in Österreich".

Nationalratsabgeordnete Alev Korun gab zudem an, dass unser Bild vom "typischen Türken" jene Türken frustrieren, die nicht so sind oder sich anpassen möchten.


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Problem, Untersuchung, Rassismus, Integration, Migrant, Schwierigkeit
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2009 12:21 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist schon fast lächerlich.
Die Türken passen sich in ihren Gastländern nicht an und erwarten, das sich die Bürger des Landes an die Türken anpassen. Dann herzugehen und sich deshalb abgelehnt fühlen, weil man ihre Kultur und ihren Glauben nicht möchte, ist schon wirklich extrem dumm.

Sie sind doch selbst schuld.

Die Schlüsselworte sind: Integration und Anpassung!
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:49 Uhr von BessaWissa
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Ist ja gut wir reisen aus, nehmt unser Land - tut mir leid euch gestört zu haben.


meine Fresse - ich hab bald keine Worte mehr...
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:59 Uhr von Gezeichneter
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@metallpresse: "Scheiss Kartoffeln" hab ich auch schon ziemlich oft im vorbeigehen gehört.
Ich empfinde das als diskriminierend und rassistisch! Alle weinen immer wegen der NPD rum, aber bei Türken scheint Rassismus wohl akzeptiert zu werden.
Dreckiges Rassistenpack
Kommentar ansehen
11.11.2009 13:01 Uhr von Smuk10
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Tja wundert mich nicht, es sind halt die Türken,Albaner oder besser gesgt die Moslems ingesamt die sich nicht anpassen und ärger machen. Von anderen wie Serben, Afrikanern oder Slowenen hört man nie was!!!
Kommentar ansehen
11.11.2009 14:04 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
das ist normal in österlich*: ironie off*

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?