11.11.09 12:04 Uhr
 4.463
 

Türkei: Kunstblutkapseln aus China sollen Jungfräulichkeit vortäuschen

Ein Gericht in der Türkei hatte geurteilt, dass ein Mann seine Ehe annullieren darf, weil ihm seine Gattin angeblich fälschlicherweise vorgetäuscht hatte, noch Jungfrau zu sein (ShortNews berichtete).

Der Urteilsspruch zieht in Deutschland viel Protest nach sich. Doch trotz aller hiesiger Kritik, Sexualität und Jungfräulichkeit vor der Ehe sind in der Türkei ein heikles Thema.

Viele Türkinnen, die kein Jungfernhäutchen mehr haben, verlassen sich daher auf chinesische Kunstblutkapseln. Diese sollen beim Vollzug des Aktes ein eingerissenes Jungfernhäutchen vortäuschen.


WebReporter: havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Türkei, Kritik, Trick, Jungfrau, Jungfräulichkeit, Jungfernhäutchen, Kunstblut
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2009 12:11 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+29 | -7
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch! Die Muslime sollten langsam mal in der Neuzeit ankommen.
Dann brauchen sie solchen Scheiß nicht.
Ob Jungfrau oder nicht, sagt doch nichts darüber aus, ob die Frau ehrbar ist oder nicht!

Schöne Grüße an unsere noch mittelalterlichen Länder!
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:18 Uhr von DerRichter
 
+13 | -18
 
ANZEIGEN
Ist doch egal! Wenn die wollen das Ihre Frauen Jungfrau bleiben bis zur Ehe dann lasst sie doch machen. Es geht hier um eine Sache die in der Türkei stattgefunden hat, trotzdem werden hier wieder alle über einen Kamm geschert! Kann ich nicht verstehen !!
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:34 Uhr von Ingefisch
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Eine kluge Erfindung! Erspart viel Leid bei diesem Mittelalterkult. Nicht jede Frau blutet beim ersten mal.
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:44 Uhr von killerkalle
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
das so das wahre ist sich Blutkapseln aus China unten reinzuschieben !?

Qualität ?
Hygiene ?

Wage ich zu bezweifeln. Das ist bestimmt gefährlich
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:47 Uhr von Hawkeye1976
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Das Urteil: Dieses zitierte Urteil bezog sich darauf, dass die Frau den Mann vor der Ehe über ihre Jungfräulichkeit getäuscht hatte. Die Ehe wurde also nicht annuliert, weil sie keine Jungfrau mehr war, sondern weil sie ihren Partner in diesem wichtigen Aspekt bewusst getäuscht hatte.

Auch nach dem deutschen Ehegesetzt hätte man diese Ehe annulieren können:

z.B.

§ 33.
(1) Ein Ehegatte kann Aufhebung der Ehe begehren,wenn er zur Eingehung der Ehe durch arglistige Täuschung über solche Umstände bestimmt worden ist, die ihn beiKenntnis der Sachlage und bei richtiger Würdigung des Wesender Ehe von der Eingehung der Ehe abgehalten hätten.
Kommentar ansehen
11.11.2009 13:00 Uhr von Alh
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Oh Mann: sind die krank!
Kommentar ansehen
11.11.2009 13:03 Uhr von Friedbrecher
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kondome+Blutkapseln: Also wenn die Kapseln die gleiche Qualität haben wie die Kondome, von denen hier vor kurzem berichtet wurde, würde ich die nicht verwenden.

Naja, ich würde eher die Kondome nicht verwenden, das mit den Kapseln kommt als Mann vielleicht nicht so gut... ;-)
Kommentar ansehen
11.11.2009 13:47 Uhr von gnubbb
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
eine gute sache: diese kapseln....
immernoch besser als sich das jungfernhäutchen chirurgisch wiederherstellen zu lassen.
ich frag mich immer warum diese "menschen" überhaupt so ein problem damit haben wenn die frau keine jungfrau mehr ist. ich mein selber vögeln diese ehrenmänner doch gerne in der gegend rum. aber gut :D was erwartet man auch von menschen die nach der hochzeitsnacht stolz das blutige laken aus dem fenster hängen :D
Kommentar ansehen
11.11.2009 13:55 Uhr von W3sT
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2009 14:12 Uhr von hi2010
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Jungfräulichkeit: Und was ist mit
Italiener
Griechen?
und die sind nicht einmal Moslem.!
Kommentar ansehen
11.11.2009 15:26 Uhr von supermeier
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@hi2010 @Hawkeye1976: Jungfräulichkeit diente vor tausend Jahren dazu, zu verhindern dass dem mann ein Wechselbalg untergeschoben wurde. Das ist der alleinige Grund und in Zeiten von Blut- und Gentest so überflüssig wie ein Kropf.

Dass Mann heute nicht mehr darauf besteht und der Frau eine eigene sexuelle Entwicklung zugesteht, ist ein Zeichen von geistiger Entwicklung und Gesundheit, die offensichtlich noch nicht alle vollzogen haben.

@Hawkeye1976
§ 33.
(1) Ein Ehegatte kann Aufhebung der Ehe begehren,wenn er zur Eingehung der Ehe durch arglistige Täuschung über solche Umstände bestimmt worden ist, die ihn beiKenntnis der Sachlage und bei richtiger Würdigung des Wesender Ehe von der Eingehung der Ehe abgehalten hätten.

Deswegen würde keine Ehe annuliert, denn das bestehen auf Jungfäulichkeit ist ein Eingriff in die sexuelle Selbstbestimmung und somit eine Straftat, einer Vergewaltigung (zumindest psychisch) gleichzusetzen.

[ nachträglich editiert von supermeier ]
Kommentar ansehen
11.11.2009 15:41 Uhr von Krubel
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann darf alles: die Frau darf nichts!Ahuga Haga keule übern Kopp ist mein!

Die poppen wie doof rum dürfen alles,weil sie sind ja die besten und wenn man die Frau nicht zum putzen,verkloppen,kochenund GV bräuchte wäre sie ganz überflüssig!

Traurig aber Wahr
Kommentar ansehen
11.11.2009 16:12 Uhr von Atarix777
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@W3sT: Aehmmmm, wenn die Frauen nach dem Koran oder der Bibel gelebt "HÄTTEN", dann wären sie noch Jungfrauen ;-)

Ich glaub du verwechselst da was *G*...
Kommentar ansehen
11.11.2009 16:29 Uhr von chip303
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Nichts dagegen, wenn die Damen dort jungfräulich in die Ehe gehen möchten...und die Männer darauf bestehen...

zum "Austoben" nehmen sie dann ja die deutschen Blondchen her....
Kommentar ansehen
11.11.2009 17:45 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
was sagen cdu-koch + cdu-zensurula dazu? lol*
Kommentar ansehen
11.11.2009 20:04 Uhr von logisch
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@Krubel: danke das du dich für uns einsetzt, aber muss du nicht. Weil wir sind genauso häufig meistens öffters glücklicher als deutsche Frauen. Liegt wohl daran das deutsche frauen solche partner haben wie dich, ignorant und selbsherlich und hat den "durchblick".
@supermeister
Deswegen würde keine Ehe annuliert, denn das bestehen auf Jungfäulichkeit ist ein Eingriff in die sexuelle Selbstbestimmung und somit eine Straftat, einer Vergewaltigung (zumindest psychisch) gleichzusetzen

Wenn es für ihn wichtig ist, nicht du bestimmst seine prioriteten sondern er selber, Es wurden in der türkei schon ehen annulliert weil der Mann nicht täglich sex haben konnte und den antrag für die annullierung wurde von der frau eingereicht, weil sie brachte anscheinend mehrlas am tag sex, und er hatte behauptet er könne so oft seinen mann stehen.
Wenn die ehe nicht annulliert worden wäre dann hätte er sich halt scheiden lassen, wo ist das problem? Niemand kann einen zwingen zusammen zu leben wenn es nicht will. Und wenn du das gegenteil behauptest dann bist du engstirnig und mitteralterlich

[ nachträglich editiert von logisch ]
Kommentar ansehen
11.11.2009 20:29 Uhr von Krubel
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@logisch: wer hat mit dir eine Gehirnwäsche gemacht?????
Oder bist du eine Türkische Prädigerin?
Zwangsheirat,arrangierte Ehen alles Märchen vom bösen Mann aus dem Westen oder was!
Ich behaupte mal du bist noch ziemlich jung und naiv.
Und du liest zuviele Türkische Bildzeitungen!
Kommentar ansehen
11.11.2009 22:28 Uhr von logisch
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Krubel: Ich behaupte mal du bist noch ziemlich jung und naiv

Danke
Nun zur sache, klar gibt es diese missstände, aber dies ist eine minderheit, regional mehr oder bis überhaupt nicht.
Es wird ja auch praktisch über jede zwangsheirat berichtet, darum machts denn eindruck als gehöre es zur regel. Wie wäre es wenn in deutschland über jedes kind berichtet würde das vom eigenen Vater missbraucht wird. Wäre vieleicht nicht mal so übel. würde vieleicht abschreckend wirken.
schau mal bei http://www.dilaila.com die fotos an, dies ist die merheit der türken, die so lebt.

[ nachträglich editiert von logisch ]
Kommentar ansehen
11.11.2009 22:41 Uhr von Krubel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
logisch: wir sprechen hier aber nicht über missbrauchte Kinder,sonder darüber was in der Türkei und in ganz Europa von den Türken praktiziert wird! Und das was wir mitbekommen ist nur ein bruchteil (dunkelziffer)!

Aber verschliesse ruhig die Augen und versuche alles gut zureden,
Denn genau das tust du - am besten dein Satz"klar gibt es diese missstände, aber dies ist eine minderheit, regional mehr oder bis überhaupt nicht. " lol lol lol

Morgen kommt der Osterhase!

Das beste ist das du sofort versuchst auf ein ganz anderes Thema umzuschwenken um von der Wahrheit abzulenken!

Du solltest dich als Regierungssprecherin im Iran oder so bewerben!
Die glauben auch das was sie von sich geben!
Kommentar ansehen
11.11.2009 22:53 Uhr von logisch
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@krubel: schön das du weis wie ich und mein umfeld leben. Ja tatsache es gibt regionen in der türkei wo es überhaupt keine zwangsverheiratungen gibt. Bei dem link den ich dir angegeben habe bin ich auch drau, und weist du was ich gehe mit meinen verheirateten freundinen (türkinen) zum feiern, aber da ich hier aufgewachsen bin habe ich mehr schweizer freundinen, die meisten davon die schon verheiratet sind dürfen nicht, ihr männer missbiligen es. aber lasse mal das.
Und nochmals , jeder setzt seine prioritäten wo er/sie will, nicht andere (du) ,
Kommentar ansehen
12.11.2009 00:47 Uhr von Vash76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Güte...Tohuwabohu um nichts. Alle Nachrichten basieren auf einer Nachricht der Vatan. Sogar ZDF hat sie als Quelle angegeben. Vatan ist eine Boulevardzeitung der ich zutraue auch mal Nachrichten zu erfinden. Wer sich mal das ganze auf Vatans Seite durchliest (türkisch zu können ist hilfreich) wird schnell bemerken das keinerlei Quellen angegeben werden. Keine Andere Zeitung hat darüber berichtet (zumindest hab ich keine gesehen), die Namen der Eheleute sind unbekannt und wo genau das ganze stattgefunden haben soll steht auch nicht drin. Angeblich soll das ganze irgendwann 2007 und in der türkischen Provinz Bolu passiert sein. Die Frage die mich als erstes interessiert ist, warum das ganze erst nach zwei Jahren! publik gemacht wird? Ich bezweifle das es eine Gerichtsverhandlung dieser Art gab...es sei denn jemand kann mir eine Quelle nennen die nicht auf Vatan basiert.

Quelle: http://haber.gazetevatan.com/...
Kommentar ansehen
11.12.2009 23:32 Uhr von frierpitter
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
schade: das krubel so denkt. ist nichts anderes als argument zu finden , als vergewaltigung deutscher väter an ihren kindern ? was hat das mit den zwangverheiratungen und dem irrsinn des blutigen lakens zu tun ?machen so etwas türkische väter nicht ? töten die nicht ihre weiblichen kinder , wenn sie von ungläubigen berührt werden ? diese einstellung der muslimen welt ist ekelhaft und menschenverachtend !keiner dieser herren wäre auf der welt ohne weibliches zutun - zwang oder liebe

[ nachträglich editiert von frierpitter ]
Kommentar ansehen
26.01.2010 17:58 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles eine Frage: der geistigen Gesundheit.
Wenn es so etwas braucht ist offensichtlich zumindest ein Teil der Gesellschaft als krank bis minderwertig zu betrachten.
Kommentar ansehen
30.04.2010 11:39 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Geschichte mag ja sein: das dieser Ehemann sich getäuscht fühlt .....aber in dieser Sache ist die Türkei kein gutes Beispiel- Land .............da dort jetzt ganz andere Sitten herrschen ! Jungfräulichkeit ist nur noch nebensache ! die Frauen wollen etwas was die Männer dazu bewegt eine Jungfrau zu verlangen , die sind noch unerfahren und müssen das ertragen was der Mann kann oder nicht kann :)

der Rest der Türkinnen ....will und hat auch mehr :):);:)

Das die Frau in eine Rolle gezwängt wird ...war vor 10 Jahren bestimmt so , aber jetzt ist es so das die Türkinnen :) das sind was Sie immer schon waren .... Edle Frauen die Wissen was Sie wollen ! sogar die Arabischen länder führchten die Türkischen Frauen , weil sie Angst haben , deren Frauen würden dies sich abgucken :) .....

wer in Istanbul war und das Nachtleben gesehen hat ! weiss was ich meine ! was für Frauen puaaahh !

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?