11.11.09 10:59 Uhr
 788
 

ACE: Auto nach Schweinegrippe-Impfung stehen lassen

Der ACE hat am heutigen Mittwoch eine Warnung ausgesprochen, nach der man im Anschluss an eine Schweinegrippe-Impfung aufgrund der Folgesymptome nicht mit dem Auto fahren sollte.

Die grippeähnlichen Symptome setzten dann unter anderem das Reaktionsvermögen herab und gefährdeten dadurch Fahrer und Straßenverkehr.

Der ACE weist auch darauf hin, dass die Reaktionszeit im Zuge einer Schweinegrippe stark verlängert ist.


WebReporter: NewsvomTage
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Warnung, Schweinegrippe, Folge, Impfung, Symptom, ACE
Quelle: www.autonews-123.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2009 11:02 Uhr von JediKnightDE
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ACE? Ich dachte immer das ist was zu trinken?

Wenn man schon mit Abkürzungen um sich prügelt sollte man zumindest einmal kurz erwähnen wofür das steht.

Gruss
jkads

jediknight aus der schweiz
Kommentar ansehen
11.11.2009 11:05 Uhr von fortimbras
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@JediKnightDE: Der ACE ist ein Autoclub in Deutschland.
Soweit ich weiiß der größte nach dem ADAC.

Wer hätte das gedacht...
Was für alle Impfungen gilt, gilt auch für die Schweinegrippeimpfung.

Ich rate übrigens allen mit einem blauen Auto sich an Geschwindigkeitsbegrenzungen zu halten...
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:16 Uhr von mobock
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein weiterer wichtiger Grund dafür: ist natürlich, daß man dadurch Verunreinigungen des PKW-Innenraumes durch den Bluthusten und durch das Übergeben mit anschließendem Gallekotzen vermeiden kann.
Kommentar ansehen
12.11.2009 10:25 Uhr von EdwardTeach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Waschmittel? War nicht "ACE" ein Waschmittel mit dem Slogan "Milde Bleiche ohne Chlor"?

Ansonsten kann ich die News bestätigen, Auto stehen lassen ist angebracht.
Kommentar ansehen
17.12.2009 12:19 Uhr von Pitbullowner545
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sich: schlicht nicht einen unbekannten giftcocktail spritzen lassen wär wohl besser..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?