11.11.09 10:50 Uhr
 10.315
 

Pro7: "Stromberg" - Verlust von 500.000 Zuschauern

Die TV-Serie "Stromberg" auf Pro7 erzielte zu Beginn der vierten Staffel vor einer Woche noch Traumquoten (ShortNews berichtete).

Diese Woche sah es nicht ganz so gut aus: 1,55 Millionen Zuschauer sahen zu. Das sind fast eine halbe Millionen Zuschauer weniger, im Vergleich zu letzter Woche.

Trotzdem ist dies für Pro7 kein Grund zur Besorgnis: Im werberelevanten Bereich wurden 13,1 Prozent Marktanteil erzielt. Das liegt zum einen über dem Senderdurchschnitt und zum anderen ist dies mehr, als die vergangenen "Stromberg"-Staffeln geschafft haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Serie, Fernsehen, Quote, Zuschauer, ProSieben, Stromberg
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2009 10:41 Uhr von nightfly85
 
+26 | -17
 
ANZEIGEN
Als Stromberg-Fan verstehe ich gar nicht, wie so viele Menschen die 3. und 4. Folge der 4. Staffel nicht sehen wollten. Es hat sich echt gelohnt :)
Kommentar ansehen
11.11.2009 10:59 Uhr von partyboy771
 
+17 | -53
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2009 11:01 Uhr von SergejFaehrlich
 
+63 | -6
 
ANZEIGEN
die halbe million zuschauer lassen sich ganz einfach erklären:
die Staffelbox wurde letzte woche schon released, für etwa 20€
dh viele werden sich die staffel auf DVD gekauft haben, wodurch man keinen grund hätte sich das Dienstag abends mit werbung reinzupfeifen...

btw: sehr gute staffel :D
Kommentar ansehen
11.11.2009 11:03 Uhr von S8472
 
+15 | -11
 
ANZEIGEN
Habe gestern die komplette vierte Staffel geguckt: Ich muss sagen, dass ich enttäuscht bin. Ich hab in all den Folgen vielleicht 3-4 Mal gelacht. Der einzig witzige Charakter dieser Staffel war Lehmbach äh.. Lehnhoff.
Strombergs Intrigen sind ziemlich weit an den Haaren herbeigezogen und selbst ihm müsste auffallen, dass das so wie er das möchte nicht gut laufen kann.
Des Weiteren lebt die Staffel nur von den Charakteren, die fast jede Folge für eine Episode neu eingeführt werden.
Alle alten Charaktere sind unverändert und unglaublich naiv. Es fehlt einfach jemand, der Strombergs Pläne durchschaut. Mit Tuberkel und Turculu hatte man in der ersten Staffel noch zwei gute Antagonisten. In der viertel Staffel hat man nur diese nervigen Finsdorfer eingeführt, die eigentlich nur Dekoration in Strombergs neuem Büro sind.
Weiterhin finde ich störend, dass das Kamerateam immer weiterfilmt, obwohl es gebeten wird auszumachen. In den alten Folgen wurde dann von weit weg gedreht; nun stehen es allerdings daneben, als ob vorher nichts passiert wäre.
Die vierte Staffel ist eindeutig zu soaplastig. Man kann einzelne Episoden kaum sehen ohne die vorherigen zu kennen.
Das ist meine Meinung.

[ nachträglich editiert von S8472 ]
Kommentar ansehen
11.11.2009 11:04 Uhr von Maestro79
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Vor allem sollte mal Pro 7 darüber nachdenken, die Folgen früher laufen zu lassen und nicht bis nach 23 Uhr.

Naja, wie auch immer, mich verlieren die als Zuschauer nicht, dafür ist die Serie zu gut. Übrigens die EINZIGE Ausnahme hinsichtlich der Nutzung dieses Senders :P
Kommentar ansehen
11.11.2009 11:18 Uhr von system_opfer
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
naja: ich hab ihn VERGÖTTERT aber er hat sich zu lange zeit gelassen


der wirkt gar nicht mehr authentisch
die witze ist shice
die situationen im büro ausgelutscht

der strombeg wirkt einfach so als wenn er gerade ausm urlaub kommt und die zähne gebleicht hat aber vllt kommt mir das nur so vor ...

auf jeden fall ABSTIEG ..schade für eine der besten serien ever..


ICH BIN FÜR 20:15 UND DAS ERIKA WIEDER LEBT

[ nachträglich editiert von system_opfer ]
Kommentar ansehen
11.11.2009 11:28 Uhr von nightfly85
 
+12 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2009 11:29 Uhr von Kyklop
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Grund könnte sein, das es die DVD zur Staffel schon zum Kauf gibt. Und da die Sendung sowieso relativ spät ausgestrahlt wird, wäre hier dasselbe ausschlaggebend.

[ nachträglich editiert von Kyklop ]
Kommentar ansehen
11.11.2009 11:38 Uhr von adensohn
 
+10 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2009 11:44 Uhr von killerkalle
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Tja: Wie das eben so ist wenn man auf Teufel komm raus Staffeln dreht ohne zu merken wann es gut ist. Genau wie mit den ganzen Triologien und was es sonst noch so gibt. Es wird nicht auf Qualität sondern auf Masse produziert ganz einfach.
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:04 Uhr von sc4ry
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
der Grund ist: wie oben schon genannt, sicher der frühzeitige Verkauf der DVD. Ich gucken mir den folgenden nun auch an, wann ich will und bin nicht aufs TV angewiesen. Leider habe ich aber noch nicht alle folgen gucken können.

Dennoch finde ich die 4. Staffel super. Ich lach mich bei jeder Staffel weg ... aber jedem das Seine.
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:05 Uhr von ernibert
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ach stromberg ist ausglutscht...dafür ist die neue pastewka staffel sau lustig^^ "he...hab gehört du hast was zu verticken?" zu geil.
früher fand ich stromberg auch gut,jetzt hab ich mir 3 folgen angschaut und das wars für mich.
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:05 Uhr von blindcap
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
soso hochinteressant, bringen wir jetzt von jeder abgefuckten pro7 serie die quotenänderung als news????

[ nachträglich editiert von blindcap ]
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:05 Uhr von nightworker007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ SergejFaehrlich: so ists!
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:08 Uhr von sc4ry
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@killerkalle: sorry, aber dein Kommentar ist Schwachsinn.

1. wird hier nicht auf Teufel komm raus produziert, wie du eigentilch daran merken kannst, wie lange es gedauert hat, bis Staffel 3 und auch Staffel 4 erschienen sind.

2. sollte Stromberg schon nach 2 Staffeln eingestampft werden, aber aufgrund des großen Drucks der relativ kleinen Fangemeinde wurde weiterproduziert.
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:19 Uhr von Gorxas
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
also ich wollte es eigtl sehen und habs auch nur zur hälfte geguckt. jedoch kamen zeitgleich nachrichten über Enke und da musste ich einfach wegschalten...
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:21 Uhr von DELLASOUL
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:32 Uhr von killerkalle
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@sc4ry: Wieso Schwachsinn ? Die 3 und vierte Staffel sind/waren doch schlecht im Vergleich zu den ersten beiden und trotzdem hat man weiter gemacht weil eben ein par "eingefleischte" Druck gemacht haben. Die Fangemeinde ist eben geschrumpft nachdem es schlechter wurde und ein par "fanatische" bleiben immer das heisst jedoch nicht das es gut wird.


Schwachsinn liegt im Auge des Betrachters und du scheinst zu der kleinen Fangemeinde zu gehören :)
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:45 Uhr von sc4ry
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@killerkalle: Schwachsinn war in dem Zusammenhang gemeint, das auf biegen und brechen produziert wird, was hier nicht der Fall war, sondern nur auf Druck der Fangemeinde.

Ich habe zwar an keine Aktion teilgenommen, aber ich finde bis jetzt alle Staffeln sehr gelungen und freue mich, wenn noch mehr kommt.
Kommentar ansehen
11.11.2009 13:32 Uhr von Maikrobini
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Oder der Release von Modern Warfare 2 ist Schuld an dem Schwund. 300.000 Leute waren gestern Online unterwegs... :-)
Kommentar ansehen
11.11.2009 14:10 Uhr von smile2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stromberg Ich habe sie auch nicht im Fernsehn angesehen... habe mir die Staffel vorgestern gekauft und angeschaut ... ohne Werbung etc ...
Kommentar ansehen
11.11.2009 14:12 Uhr von Draw
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Warum bekommt adensohn soviel Minus? Ich war gestern auch traurig und war nicht in der Stimung noch soetwas zu bekommen.
Kommentar ansehen
11.11.2009 15:35 Uhr von Soref
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Ich bin einer davon. :(: Ich kann unter der Woche einfach nich bis 23 Uhr fern schauen wenn ich frühs um vier wieder raus muss. :(

Wie wärs denn wenn wir die ganzen HartzIV Sendungen am Nachmittag aufs Nachtprogramm verschieben und dafür die qualitativ höherwertigen Programme etwas nach vorn ziehen.
(Möchte hiermit nicht alle HartzIV Empfänger über einen Kamm scheren)
Kommentar ansehen
11.11.2009 15:44 Uhr von Nyd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder. Die Folgen gibt es alle schon auf Dvd bzw. sind schon länger im Netz.
Kommentar ansehen
11.11.2009 16:25 Uhr von Zebraei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wir waren gestern: auch zu müde.... war aber auch gar nicht schlimm, schließlich kommt am Sonntag die Wiederholung. Wird doch eh alles fünf mal gesendet, da braucht man sich nicht quälen ;)

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?