11.11.09 06:27 Uhr
 184
 

Lübbecke: Landfrauen absolvieren Crashkurs für Pannenhilfe

Das Autohaus Schmale in Lübbeke bietet einmal im Jahr Crashkurse für Frauen mit Tipps bei Autopannen an. Initiator dieses "Frauentags im Autohaus" waren die Landfrauen der Umgebung.

Beim diesjährigen Kurs konnten die Frauen ihre Kenntnisse unter fachmännischer Anleitung zweier Fachleute auffrischen. Der KFZ-Meister Peter Sefcke bekennt, dass er Frauen als Kunden bevorzugt, "da sie ihr Problem mit dem Fahrzeug häufig präziser beschreiben und Lösungsansätze erleichtern."

Neben Tipps, zum Beispiel im Notfall auch mal Sprudel oder Cola zur Auffüllung des Kühlwassers zu benutzen, rät er den Frauen auch, beim Reifenwechsel die Schrauben zu lösen und dabei, um körperliche Nachteile zu den Männern auszugleichen, ihr Gewicht einzusetzen.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Frau, Auto, Hilfe, Panne, Werkstatt, Lübbecke, Crashkurs
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2009 08:27 Uhr von KnackigKalt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schön hab gehört in china is nen sack reis umgefallen???
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:10 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:53 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was sind landfrauen? bäuerinnen? :D
Kommentar ansehen
01.11.2010 09:49 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Cola im Kühler? Ich bezweifle, dass es dem Motor gut tut, wenn der Kühlkreislauf mit Zuckerwasser verunreinigt wird...

Und was Kohlensäure in Cola oder Mineralwasser an sich angeht, wenn das Wasser auf 80-90° erhitzt wird...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?