10.11.09 22:45 Uhr
 980
 

Spanien: Schweigeminute für Robert Enke

Nicht nur die deutsche Fußballnation ist geschockt. Auch in Spanien löste die Nachricht über Enkes Tod Bestürzung aus.

Vor dem Pokalspiel gegen Cultural Leonesa hielten die Spieler des FC Barcelona eine Schweigeminute ab.

Ganz still war es aber nicht: Es wurde klassische Musik eingespielt. Robert Enke war selbst einmal Spieler des spanischen Klubs.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Spanien, Barcelona, Robert Enke, Schweigeminute, Bestürzung
Quelle: www.dnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2009 22:54 Uhr von VinceVega78
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
schöne Geste: mal schauen, ob überhaupt noch die Länderspiele der Deutschen stattfinden.
Kommentar ansehen
10.11.2009 23:11 Uhr von tutnix
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@VinceVega78: sicherlich werden die länderspiele stattfinden, da hab mal keine sorge.
Kommentar ansehen
10.11.2009 23:20 Uhr von anderschd
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tja nota Nicht so, wie deine Kommentare.
Kommentar ansehen
10.11.2009 23:52 Uhr von DerRichter
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Das: , dass ganze sich so schnell rumspricht hätte ich nicht gedacht. Eine sehr ehrenvolle Geste vom FC Barcelona.
Kommentar ansehen
11.11.2009 00:04 Uhr von Onkel_Poppi
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
cool: das finde ich eine schöne Geste.

Es erstaunt mich auch wie schnell sowas die Runde macht...
Kommentar ansehen
12.11.2009 00:32 Uhr von nightmare20373
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verständlich: Es ist ja verständlich das die Leute wegen des Todes eines bekannten Menschen trauern. Wer aber sorgt sich mal um das Zugpersonal das am diesem Unfall beteiligt war? An die denkt anscheinend niemand.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?