10.11.09 21:33 Uhr
 1.211
 

Deutschlands einziges Männerhaus steht in Brandenburg

Im brandenburgischen Ort Ketzin steht Deutschlands einziges Männerhaus. Hier können Männer eine Zuflucht finden, die von ihren Frauen körperlich misshandelt werden.

Nach einer Studie wurden elf Prozent aller geschiedenen Männer von ihren Frauen körperlich angegriffen. Während Männer bei tätlichen Auseinandersetzungen ihre Körperkraft einsetzen, würden Frauen vor allem mit Gegenständen zuschlagen.

Trotz dieser relativ hohen Zahl an Opfern würde das Problem meist totgeschwiegen oder verharmlost. "Wenn eine Frau einen Mann ohrfeigt, wird es nicht als so schwerwiegend empfunden, als wenn der Mann austeilt. Der wird sofort strafrechtlich verfolgt", bemängelt der Gründer der Einrichtung.


WebReporter: kommentator3
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Brandenburg, Misshandlung, Zuflucht, Männerhaus
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2009 21:45 Uhr von anderschd
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Im Einheitsbrei aus: Schweinegrippe und BILD-haften Meldungen ist das ja mal eine Lichtschein-Meldung.
Interessant.
Kommentar ansehen
10.11.2009 21:46 Uhr von kommentator3
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: also vom Charakter her sicherlich nicht die schlechtesten.
Das sind halt übertrieben gutmütige und vermutlich wenig selbstbewusste Männer.
Die Statur hat sicher nicht viel damit zu tun. Die Frage ist halt ob jemand bereits ist zurückzuschlagen oder nicht.

[ nachträglich editiert von kommentator3 ]
Kommentar ansehen
11.11.2009 00:21 Uhr von Nethyae
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Misshandelt/Angegriffen: Da ist aber ein gewaltiger Unterschied. Nur weil die Frau mitm Stuhl auf einen eindrescht, würde ich das nicht gleich als Misshandlung abstempeln - Wobei es das im strengeren Sinne ja ist.

"Wenn eine Frau einen Mann ohrfeigt, wird es nicht als so schwerwiegend empfunden, als wenn der Mann austeilt. Der wird sofort strafrechtlich verfolgt"
Damit hat der Kerl aber irgendwo Recht. Ich würd da zwar auch nicht hin (ist´s da eig voll?), aber so aus´m Prinzip. Musste wieder an South Park denken, wo Ike was mit seiner Lehrerin anfängt :) "Shhh, Hot...". Bei ´nem Mann wärs natürlich was ganz anderes. Soviel zu Thema Vorurteile :D


EDIT:
Wobei... Eigentlich doch ´ne geile Idee... Wer verschwindet nicht gern mal in ´ne Kneipe mit´n paar Kumpels - Und im Männerhaus kann man wenigstens nicht von seiner wütenden Frau aufgegriffen werden :D

[ nachträglich editiert von Nethyae ]
Kommentar ansehen
11.11.2009 03:45 Uhr von Weltenwandler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
eine Studie: hat also festgestellt das 11% der Männer misshandelt wurden? Die Dunkelziffer dürfte hier erheblich höher sein. Aber hier sieht man mal wieder die mangelnde Emanzipation der Gesellschaft. Würde es nur ein Frauenhaus geben würde man sofort wettern das mehr gebaut würden müssten. Frauen können genauso boshaft sein wie Männer. Nur die Methode unterscheidet sich!
Kommentar ansehen
11.11.2009 06:40 Uhr von fuxxa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Frauenknast 2.0
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:39 Uhr von Shampoochan
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke: mal, das hängt auch damit zusammen das wohl die wenigstens Männer zugeben würden, dass sie von ihrer Frau verdroschen wurden.
Wenn eine Frau eine von ihrem Mann geklatscht kriegt, wird sie bemitleidet, im umgekehrten Fall muss der Mann sich wahrscheinlich noch Spott anhören, was für ein Weichei er ist, weil er sich von einer Frau verhauen lässt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?