10.11.09 18:43 Uhr
 6.529
 

Vatikan-Tagung rechnet bald mit Nachweis von außerirdischem Leben

Im Rahmen des internationalen Jahres der Astronomie fand eine Tagung zur Astrobiologie im Vatikan statt. Unter den Teilnehmern waren neben Astronomen auch andere Wissenschaftler aus Biologie, Physik und weiteren Disziplinen vertreten

Man geht davon aus, dass allein in unserem Sonnensystem vier Himmelskörper mögliche Kandidaten für den Nachweis von bestehendem Leben oder zumindest Vorstufen davon böten. Weiterhin hat man bereits über 400 Planeten außerhalb des Sonnensystems identifiziert, wovon manche Grundlagen für Leben bieten könnten.

Auch wenn die Suche nach Leben im All Fragen aufwirft, macht sich der Leiter der päpstlichen Sternwarte, Jose Gabriel Funes, selbst bei der Vorstellung von außerirdischen intelligenten Leben keine Sorge um die christliche Botschaft an sich.


WebReporter: dr.b
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Weltraum, Astronomie, Sonnensystem, Nachweis, Astrobiologie
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

95 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2009 18:22 Uhr von dr.b
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Wer hätte es gedacht. Keine Grenzwissenschaftler die sich mit Leben auf fremden Welten beschäftigen sondern quasi Bibel-treue Christen aus dem Vatikan. Wenn das denn mal nicht die Misere der Kirche und den dringen Wunsch nach neuen Anhängern dokumentiert.
Kommentar ansehen
10.11.2009 18:47 Uhr von patton
 
+15 | -8
 
ANZEIGEN
Dann sollte aber der Vatikan schnellstens Astro-Pfaffen ausbilden damit sie die christliche ähh katholische Botschaft im gesamten Universum verbreiten können...
Kommentar ansehen
10.11.2009 19:11 Uhr von Noseman
 
+40 | -15
 
ANZEIGEN
@313370 : Ich interessiere mich dafür: Solange politische Partein sich nach den christlichen Kirchen richten, es Religionsunterricht gibt, dieKirchen perLohnsteuerkarte dem Arbeitgeber über meine (nicht)-Konfession bescheid geben, kirchliche Tendenzbetriebe bestehen, die Kirchen jedes Jahr für rein interne Zwecke mit 20 Miliarden Euro bezuschusst werden, es Religionsunterricht an Hochschulen gibt, es Kruzifixe an Wänden neutralerStaatgebäude gibt, man eine Auistrittsgebühr zahlen muss aus dem verein, obwohl man nie eingetreten ist, jeder Steuerzahler "Militärbischöfe" mitbezahlt obwohl das ja in sich schon ein Hohn ist, mit einem extra gummiparagraphen (166 StGB) ihre Kritiker bis zu 3 Jahre in den Knast bringen können, solange ich keinen Kindergarten im Umkreis finde, der nicht in Trägerschaft der missionierenden Kinderficker ist, solange kein nichtchristlicher im sozialbereich arbeitender Mensch da einen Arbeitsplatz findet, der übrigens auch in KiTaund Krankenhaus rein staatlich bezahlt wird...

solange es diese und noch weit mehr Privilegien gibt für die Kirchen interessiert mich das.

An dem Tag, an dem - wie es laut unserer Verfassugn eigentlich vorgeschrieben ist- Staat udn Kirrche hingegen getrennt sein werden, können wvon mir aus Kirchenleute und ihre Anhänger die Unterwäsche außen tragen und der Papst mit der Kässmann kleine Grüne Aliens zeugen.

Aber solange das nicht so ist, sage ich, dass ich diesen Zustand unhaltbar finde, und wenn mir interessegeleitete Klerikalfaschisten nochsoviel unbegründet es minus reinhauen werden
Kommentar ansehen
10.11.2009 20:26 Uhr von xXTraitorXx
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht an den einen Gott und so ist Religion für mich total lächerlich, ich habe nichts gegen die Menschen die an Gott glauben, sonst hätte das Leben ja gar keinen Sinn für sie, aber das die Religion sich mit auserirdischem abgibt ist schon ein bisschen komisch. Das würde ja die ganze Bibel infrage stellen und somit mit sicherheit rivalität untereinander aufrufen...
Kommentar ansehen
10.11.2009 20:38 Uhr von Friedbrecher
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Kirchen-Bashing ftw? Hm, also warum man jetzt bei diesen News sofort anfängt, auf die katholische Kirche einzuprügeln, versteh ich nicht ganz.

Die haben da zu einer relativ neutralen Veranstaltung eingeladen mit internationalen Teilnehmern aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen, um im Jahr der Astronomie auch mal über sowas zu reden.

Ja, man kann die katholische Kirche für viel kritisieren (mach ich auch oft und gerne, wenn es angemessen ist). Aber diese News bieten dafür eigentlich keinen Grund.

Der letzte Satz ist halt eine Reaktion auf das oft erwähnte Thema, dass die katholische Lehre durch die Entdeckung außerirdischen Lebens sofort as absurdum geführt wird. Deswegen muss man aber nicht die ganze Veranstaltung als pöse Kirchen-Propaganda brandmarken.
Kommentar ansehen
10.11.2009 21:16 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Erst ein Pole dann ein Deutscher ......

2020 der hier --> http://www.freakingnews.com/...
Kommentar ansehen
10.11.2009 22:02 Uhr von Gammie1412
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2009 22:08 Uhr von MarsPhotoJournal
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
niemand: aus der akademischen Welt traute sich sich ein wenig aus dem Fenster zu lehnen und 1+1 zusammenzuzählen gerade was den Mars betrifft bisher. Die Hinweise sind relativ eindeutig, ich bin gespannt wie die Religionen reagieren wenn die Katze aus dem Sack ist :-)

Gruß
http://marsphotojournal.blogspot.com
Kommentar ansehen
10.11.2009 22:10 Uhr von Gammie1412
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2009 22:17 Uhr von xXTraitorXx
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
abwarten.... :): Eigentlich glaube ich ja nicht direkt an "Aliens" aber so langsam wirds echt gruselig, wenn ich mir die ganzen News über auserirdische anschaue... =O

War jetzt nicht direkt zur News sonder zu MarsPhotoJournal und Gammie1412´s Links.

[ nachträglich editiert von xXTraitorXx ]
Kommentar ansehen
10.11.2009 22:24 Uhr von Gammie1412
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2009 22:46 Uhr von Gammie1412
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Wieso das? Möchte grad mal fragen, wer meinen Beitrag mit MINUS bewertet hat. Und vor Allem - WARUM ?

Mögen die Mutigen vortreten!
Ich meine - diese Mutigen können doch sicher ihre Bewertung begründen, oder doch nicht?
Ich warte...!

[ nachträglich editiert von Gammie1412 ]
Kommentar ansehen
10.11.2009 23:20 Uhr von Gammie1412
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
@ Getschi: zu 1:Verstehe, aber ich kann nun wirklich nichts für Deinen lückenhaften Kenntnisstand.
Zu 2: Was meinst Du mit ´geiler Aussage´ im Zusammenhang mit Alienes?
Und 3: Wieso nennst Du solche Wesen ´Aliens´ ?

[ nachträglich editiert von Gammie1412 ]
Kommentar ansehen
10.11.2009 23:28 Uhr von Gammie1412
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@ Getschi - 2: Noch eine Frage?
Wie kommst Du dazu, meinen genannten Link als ´miese Quelle´ zu bezeichnen?
Ich meine, Du bist sicher kompetent genug, solche Aussagen zu machen, weil Du ja sicher den notwendigen Wissens-Hintergrund hast, ja?
Nun, wenn Du kompetent genug bist, dann könntest Du hier mal mit echt tollen Links aufwarten, ja?
Du wirst doch sicher genügend Links anbieten können...?
Kommentar ansehen
10.11.2009 23:36 Uhr von Gammie1412
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@Getschi - 3, 23:37Uhr: Zu 1: Ich habe mit keinem Wort über Verschwörungstheorien (VT) gesprochen. Das hast nur Du gemacht.
zu 2: Deine Stellungnahme verrät mir, dass Du nicht weisst, wovon Du sprichst, hier in Sachen ´Aliens´. Deswegen wohl auch Dein zweifelhafter Versuch, das ganze mit ´Helldriver´ vergleichen zu wollen, was immer damit gemeint sein mag.
zu3: Auch hier weichst Du aus. Jetzt kommst Du mit der Bezeichnung ´ALF´s´, wobei Du weiterhin in selbstherrlicher Arroganz bleibst. Für Dich sind das also ´Aliens´ oder - noch ärmlicher - ´ALF´s´. Immerhin hast Du es auch hier geschafft, mit KEINEM Wort ernsthaft auf die Punkte einzugehen.

Was soll ich also von Dir halten?
Kommentar ansehen
10.11.2009 23:45 Uhr von Gammie1412
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@ Getschi -4, 23:36Uhr: zu 1: WIESO ist die von mir genannte Quelle voreingenommen? Wenn dort Aussagen gemacht werden, dann deswegen, weil es Menschen gibt, die für WAHRHEIT kämpfen. Das wird Dir entgangen sein...
zu 2: ´möglich´ - was heisst das bitte? JA oder NEIN?
zu 3: Wieso meinst Du, mir etwas empfehlen zu können? Du redest von Alpha Centauri, der uns nächste Fixstern in einer Entfernung von 4,2 LJ. Und weiter?
Und - wenn Du meine Literatur bei mir Zuhause sehen könntest - Bücher - dann würde Dir die Kinnlade runterklappen.
Und wenn Du dann noch wüsstest, was ich alles erlebt habe (oft genug mit Zeugen), dann wärest Du ganz ruhig.
Ich meine, ich bin jetzt 55 Jahre jung. Und seit meiner frühen Kindheit habe ich Dinge erlebt, von denen Du nicht mal weisst, dass es sie gibt.
Nix für ungut, aber stelle Dir vor, das allles wäre DIR passiert...
Ich jedenfalls würde das dann nicht in Frage stellen...
Kommentar ansehen
10.11.2009 23:49 Uhr von Gammie1412
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Getschi -5, 23:42Uhr: zu 1: Du gibst also zu, dass Du das Recht hattest, meine Aussagen in selbstherrlicher und unwissender Art als VT einstufen zu dürfen.
zu 2: Unsinnig ist, wenn man damit anfängt - so wie Du es getan hast. Ausserdem hast Du die Frage immer noch nicht beantwortet.
zu 3: Nur weil es sich ´schnell´ schreibt, hast Du die Bezeichnung ´Alien´ oder ´ALFs´ gewählt? Also ohne jede Überlegung, dafür aber aus Gründen der lächerlichen Bequemlichkeit?
zu 4: Dann beantworte die Frage doch.
Kommentar ansehen
10.11.2009 23:53 Uhr von Gammie1412
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Getschi -6: noch zu Deiner Antwort auf meine Aussage:
"Deine Stellungnahme verrät mir, dass Du nicht weisst, wovon Du sprichst, hier in Sachen ´Aliens´. "
Wie gesagt, finde ich es unsinnig, sowas Leuten vorzuwerfen, die man nicht kennt.
........................
Soso. ´Aliens´ (als Wesen bzw ´Leute´) kennst Du aber auch nicht. Oder?
Aber Du masst Dir an, obwohl Du sie nicht kennst, sie als ´Aliens´ bezeichnen zu dürfen???
Und das werfe ich Dir nicht vor, weil Du es Dir schon selbst vorzuwerfen hast.
Kommentar ansehen
11.11.2009 00:03 Uhr von datenfehler
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Autor: "Keine Grenzwissenschaftler die sich mit Leben auf fremden Welten beschäftigen sondern quasi Bibel-treue Christen aus dem Vatikan."
Oh Wow... Es sind also jetzt nicht nur Möchtegernwissenschaftler am "Alien-Forschen" sondern Menschen, die sich einbilden, dass es Gott gibt.
Sehr professionell...
Kommentar ansehen
11.11.2009 01:20 Uhr von Gammie1412
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
11.11.2009 00:05 Uhr von Getschi: Ich gehe kurz auf Deine Bemerkungen ein. Meine sind im Zitat mit ´ ´ genannt.

1: "WIESO ist die von mir genannte Quelle voreingenommen?"
Weil dort eigentlich immer die Pro-Alien Seite vertreten wird.
Gammie: Das ist auch die einzig vernünftige Einstellung - pro!
Merke: Es ist stets weise, wenn man auch unwahrscheinliche Dinge als zumindest möglich einstuft. Wer´s anders macht, ist schlicht dumm und eben nicht weise.

2: "Und - wenn Du meine Literatur bei mir Zuhause sehen könntest - Bücher - dann würde Dir die Kinnlade runterklappen."
Schön ;-) Bücher schaden bestimmt nicht.
Gammie: Lesen bildet. Speziell nach meinen vielen UFO-Erlebnissen habe ich angefangen, spezielle Bücher zu sammeln...

3: "Und wenn Du dann noch wüsstest, was ich alles erlebt habe (oft genug mit Zeugen), dann wärest Du ganz ruhig."
Sorry, aber was soll ich dazu sagen? Das sind im Prinzip Argumente, die auch Christen, Muslime und Co. gerne bringen um zu zeigen, dass sie recht haben.
Gammie: Es geht hier nicht um RECHT, es geht nur um Wahrheit. zB wenn Muslime meinen, sie würden von ´Gott´ belohnt werden, wenn sie Menschen ins jenseits bomben. Idioten sind das. So wie Kriege im Grunde eigentlich immer Glaubenskriege sind.
Soweit dürfte das nun geklärt sein.
Ansonsten hast Du Recht: Du kannst nichts dazu sagen, jedenfalls nichts zu meinen Erlebnissen, denn - Da hast sie nicht erlebt!

4. "Nix für ungut, aber stelle Dir vor, das allles wäre DIR passiert.."
Ich habe leider keine Ahnung, was du meinst. Daher kann ich es mir nicht vorstellen.
Gammie: Wie eben schon beantwortet. Nun ist es ja auch so, dass Menschen, wenn sie deartiges nicht erlebt haben, sie eben auch nicht mitreden können. Dann sollen sie es auch lassen.

5: "Du gibst also zu, dass Du das Recht hattest, meine Aussagen in selbstherrlicher und unwissender Art als VT einstufen zu dürfen."
Ich gebe zu, dass ich im Unrecht bin, wenn du mir eine seriöse Quelle zeigst, die dich bestätigt.
Gammie: WAS ist für Dich seriös? Die Massenmedien?
Die Bezeichnung VT kommt ja genau von denen. Und Du greifst sie auf. Sollte ich Dich als ´beeinflusst´ bezeichnen?
Wie auch immer, wenn es eine ´Theorie´ gibt, wird es auch eine ´Praxis´ geben, wenngleich Du das auch nicht für möglich halten willst.
Im übrigen ist das höchste Geschenk für Menschen ein FREIES DENKEN! Wo bist Du also frei? Plapperst nach, was Du irgendwo aufgegriffen hast.
Wo also eine VT ist, muss ja wohl auch eine Verschwörungs-Praxis sein. Hast Du sie gefunden?
Es gibt sie in rauhen Mengen, allerdings nicht in den Verblödungsmedien.

6: Ausserdem hast Du die Frage immer noch nicht beantwortet."
Ich hab sie dir beantwortet, aber ich hab gerade gesehen, dass du neu bei SN bist. Also zum Thema Helldriver, lies den Autorenkommentar: http://www.shortnews.de/
Gammie: Habe dort grad nachgesehen. ja, so ist es mit UFOs. Alle unsere Technik auf elektromagnetischer Basis fällt aus, sobald sich ein UFO nähert. Ich habe das SELBST oft erlebt! Auch mit Zeugen, nicht, dass da Zweifel kommen. Ich habe sehr viel Raumschiffe gesehen: Von weit weg bis SEHR nah! Die zahllosen Sichtungen habe ich vor vielen Jahren schon genau aufgeschrieben und auch an Herrn Michael Hesemann, Deutschlands bekanntestem UFO-Forscher, geschickt. Was denkst Du, was er mir wohl geantwortet hat?

7: "Also ohne jede Überlegung, dafür aber aus Gründen der lächerlichen Bequemlichkeit?"
Genau. Ich weiß nur nicht, was daran lächerlich ist ;-)
Gammie: Weil die Bezeichnung ´Alien´ anmassend ist, genau so wie ´Kleine grüne Männchen´. Es wird der Eindruck erweckt, dass Menschen ´über´ allen anderen Wesen stehen. In Wahrheit ist es genau umgekehrt!
Nur auf Erden sind die ´Wesen´ (Menschen) so blöde, dass sie sich gegenseitig umbringen. Mal wird es ´Krieg´ (Menschen gegen Menschen) genannt, ein anderes Mal wird ein Mensch wegen eines bunten Stückes Papier (Geldschein genannt) umgebracht. Soviel Blödheit auf einen Haufen gibt es wirklich nur hier auf Erden. Und deswegen bekommen wir auch keinen offiziellen Kontakt mit ausserirdischen Wesen. Was würdest Du wohl an deren Stelle tun, wenn Du Dich der Erde nähertest und sogleich mit Raketen und Lasern beschossen würdest? Eben - Abhauen. Wir sind von ihnen als unreif und gefährlich eingestuft, ja, mit Recht.

8: "Aber Du masst Dir an, obwohl Du sie nicht kennst, sie als ´Aliens´ bezeichnen zu dürfen???"
Ja. Wie dem auch sei. Ich nenne Leute aus den USA auch Amis.
Gammie: Siehe Punkt 7, ergänzend noch: Dein Vergleich hinkt und ist unpassend. Die USA kennst Du und magst sie vielleicht Amis nennen. Ausserirdische kennst Du nicht, nennst sie aber trotzdem etwas unrühmlich ´Aliens´.
Es gibt Ausserirdische, die sto genannt werden und welche, die sts genannt werden.

[ nachträglich editiert von Gammie1412 ]
Kommentar ansehen
11.11.2009 01:33 Uhr von mustermann07
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nachweis lol: der wurde schon lange erbracht... Sie wurden sogar gefilmt!

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
11.11.2009 02:13 Uhr von Gammie1412
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Getschi - die Frage noch: Hier also nochmal meine Frage sowie Deine bis jetzt vorliegenden Antworten:

"Was soll ich also von Dir halten?"
Ich denke nicht, dass ich dir das beantworten kann ^^
Und das hast Du meiner weiteren Nachfrage gesagt:
"Dann beantworte die Frage doch. "
Sorry, aber was bringts? Ich kann jetzt sagen, dass ich ein ganz toler Hecht bin, was du kaum glaubst, oder mich selbst runter machen.

Also, um es Dir leichter zu machen: Am einfachsten wäre es, wenn Du Dich selbst ein wenig beschreibst, allerdings musst Du schon ehrlich sein!!!
Übrigens kannst Du mich jederzeit das gleiche fragen. Ich werde nicht so einen Aufstand machen wie Du. Ich werde möglichst wahrheitsgetreu versuchen, mich zu beschreiben.
Damit würde ich dann beantworten, was von mir zu halten ist. Dabei spielt es keine Rolle, was ´Jemand über mich denken könnte´.

Doch zuvor bist Du erst dran, wenn´s denn genehm ist.
Kommentar ansehen
11.11.2009 02:27 Uhr von Gammie1412
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@mustermann - UFO - Ausserirdische: Hier, ich habe auch noch was:
http://www.dailymotion.com/...
und hier:
http://www.youtube.com/...
dann noch das:
http://www.dailymotion.com/...
Kommentar ansehen
11.11.2009 11:37 Uhr von Nekropolis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Gammie1412: "Das Wort ´Aliens´ kannst Du Dir aber sparen, weil es sich etwas arrogant anhört. Besser nennst Du sie Ausserirdische. Iss neutraler."

Selten so gelacht! "Aliens" ist einfach das englische Wort für Außeridische, NICHTS anderes. In der 5. Klasse beim Vokabeln lernen in der Schule wohl gefehlt? ;) Das ist völlig egal wie es sich für dich anhört, es ändert nichts an der Bedeutung.

[ nachträglich editiert von Nekropolis ]
Kommentar ansehen
11.11.2009 12:29 Uhr von Dizzy4Prez
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Gammie1412: mann oh mann, was hat sich da wieder bei sn eingefunden. wenn man deine kommentare so liest, kann man ob der naivität nicht umhin, immer wieder zu schmunzeln.

ist 1412 dein geburtsjahr und bist Du auf dem damaligen wissensstand stehengeblieben, als man noch an geister und hexen glaubte.

und was die kompetenz anderer - insbesonders von getschi - angeht, solltest du nicht davon ausgehen, dass du lediglich wegen deines alters anderen überlegen bist. lass dich von mir an eine längst vergessene weisheit erinnern: alter schützt vor torheit nicht.

falls es dich wirklich interessieren sollte, wie getschi über ausserirdisches leben denkt und darüber, wie hoch die chancen sind, solche aus den weiten eines unermesslich grossen universums hier vorzufinden, dann kannst du ja mal nach ´getschi´ googeln; hier meine hilfestellung für die nicht ganz so it-geprägten zeitgenossen:

http://www.gidf.de/...

einige beispiele, die dir aufzeigen sollen, dass alien gläubige wie der ´ausgewiesene ufologe´ und einstiges sn mitglied corazon einen schweren stand haben:

http://www.shortnews.de/...

oder auch hier, wo du von Beergelu einige hinweise erhältst über entstehung von leben:

http://www.shortnews.de/...

bist du jetzt nach corazon unser nächstes opfer?

[ nachträglich editiert von Dizzy4Prez ]

Refresh |<-- <-   1-25/95   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?