10.11.09 17:11 Uhr
 6.405
 

"ZoneAlarm Pro 2010" kostenlos, aber mit Hürden beim Download

Die Firewall "ZoneAlarm Pro 2010" gibt es seit dem heutigen Dienstagmorgen kostenlos als Download. Die Aktion läuft allerdings nur einen Tag.

Darüber hinaus gibt es diverse Hürden beim Download zu nehmen. So ist eine Kreditkarte Pflicht. Außerdem müssen vor dem Download zwei weitere, dem Warenkorb automatisch zugefügte, Produkte wieder entfernt werden.

Dem Kunden wird außerdem ein Euro zur Verifikation abgebucht, den er aber wieder zurück bekommen soll.


WebReporter: hermann_otto
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Sicherheit, Download, 2010, Firewall, ZoneAlarm
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2009 17:21 Uhr von kingoftf
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
Tja: so nicht. Wozu die Kreditkartennummer mit Sicherheitscode und Verfallsdatum, also alles komplett, wenn es gratis sein soll.
Der läppische Kommentar auf der Seite "Wir wollen nur mal gucken, ob Sie schon Kunde bei uns sind" ist ja wohl der gespielte Witz.

Als schiebt Euch die Firewall irgendwo hin, wo die Sonne niemals scheint......


Zumal eine Desktopfirewall vom Schutz her eh für´n Popo ist.

Außerdem gabs die News heute schon mal, sind die Checker alle von der Schweinegrippe dahingerafft?

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
10.11.2009 17:42 Uhr von Joker01
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Zonealarm ist der größte Mist unter den Firewalls, anfällig für Hacker und Ressourcenfresser der übelsten Sorte!

Es gibt wesentlich bessere, z.B.: Outpost (agnitum.de)
Kommentar ansehen
10.11.2009 17:56 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wer sowas benutzt ist selber schuld.
Kommentar ansehen
10.11.2009 18:36 Uhr von Sir-Pumperlot
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
heutzutage brauch man einfach keine firewall mehr.
Die meisten gehen über eien router ins internet, der eine firewall integriert hat, die tausend mal besser als jede desktopfirewall ist. zudem hat Windows seit XP eine effektive firewall die für jeden Privatuser locker ausreicht. Und firmen haben eh ganz andere systeme zum schutz.
und wenn jemand eine datenbank hacken will, dann schafft der das auch... egal ob mit einer firewall oder ohne.

außerdem bremsen firewalls nur einerseits die systemleistung und andererseits die internetleistung. also meiner meinung nach finger weg von jeder firewall...
Kommentar ansehen
10.11.2009 19:40 Uhr von MBGucky
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Sir-Pumperlot: Dir wünsche ich viel Spaß mit IPv6

Und das mit der Datenbank schafft der Jemand aber nur, wenn sie eben nicht ausreichend gesichert ist.
Kommentar ansehen
10.11.2009 21:11 Uhr von Angelus89
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Sir-Pumperlot: Eine Software-Firewall ist nicht unbedingt unnütz!

Einen ernsthaften Angreifer hält dein Router nicht sehr lange auf. Ob das deine falsch konfigurierte SW-Firewall dann viel länger tut ist wieder eine andere Sache aber sie ist eine zusätzliche Hürde.

Außerdem ist eine SW Firewall sehr nützlich um bestimmten Programmen den Zugriff zum Internet zu verbieten und da vertraue ich nicht auf die Windows Firewall.

Mein Tipp: COMODO Firewall
Kommentar ansehen
11.11.2009 00:08 Uhr von sokar1
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Angelus: Einen ernsthaften Angreifer hält eine Router-Firewall aber um einiges länger auf als eine Desktop Firewall.

Ich benutze ne Desktop Firewall aber auch nur um damit Programme am heimtelefonieren zu hindern.
Kommentar ansehen
11.11.2009 13:08 Uhr von Yade
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Personal Firewalls sind unnütz: Zum Thema Firewalls kann bitte jeder Interessierte "Lutz Donnerhacke" googlen. Jede Argumentation pro Firewall läßt sich eher in die religiöse oder philosophische Kategorie einordnen.

Der einzigen Zweck welcher deren Einsatz rechtfertigt ist der, daß man feststellen kann welche Software Verbindungen aufbauen möchten und selbst das läßt sich von Viren relativ einfach umgehen.

Und wer schon unbedingt eine Firewall benutzen möchte, dem sei geraten eine zu benutzen, die wenigstens tut was man von ihr erwarten kann und nicht Zonealarm.

[ nachträglich editiert von Yade ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?