10.11.09 15:44 Uhr
 1.473
 

Xbox-Umbauer drohen nach Verbannung mit Mord

Nachdem er illegal umgebaute Xbox-Konsolen von Xbox LIVE verbannt hatte, hat ein Mitarbeiter von Microsoft Morddrohungen erhalten.

Die Telefonnummer von Stephen T. wurde in einem Internetforum veröffentlicht, was zu vielen Drohungen gegen Familie und sogar Haustiere des Mannes geführt hatte.

In einem Chatkanal versuchte T. daraufhin, die aufgebrachten User zu beruhigen.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Microsoft, Mord, Xbox, Drohung, Anruf, Verbannung
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2009 15:53 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nun ja wie sagt man doch so schön "Hunde die bellen, beißen nicht"...
Kommentar ansehen
10.11.2009 15:58 Uhr von El_Scheffe
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@evilmoe: auf den spruch würd ich mich lieber nicht verlassen :D
Kommentar ansehen
10.11.2009 16:01 Uhr von gmaster
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
das die Konsole gebannt wurde ist deren eigener Schuld. Sie kennen halt die nötigen Tricks nicht um sich vor Bannwellen zu schützen.

[ nachträglich editiert von gmaster ]
Kommentar ansehen
10.11.2009 16:03 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ El_Scheffe: Nö, verlassen tu ich mich auf solche Floskeln in der Regel auch nicht, aber wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass ein Haufen frustrierter Gamer die, weil sie Mist gebaut haben, aus irgendeinem Portal rausgeflogen sind ihre Drohungen in die Realität umsetzen?

Sollen sie halt nach den Drohern halt fahnden, kann ja nicht so schwer sein bei Morddrohungen sich ein paar Addressen einzuholen, ne?
Kommentar ansehen
10.11.2009 16:05 Uhr von ted1405
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hunde Zitat 1: "... wie sagt man doch so schön "Hunde die bellen, beißen nicht""
Zitat 2: "auf den spruch würd ich mich lieber nicht verlassen :D."

Doch doch!
Auf den Spruch kann man sich hundert prozentig verlassen. Ich habe noch keinen Hund gesehen, der noch bellt, wenn er sich erst einmal festgebissen hat.
:-)


Und zu den Morddrohungen:
Da gehe ich einmal davon aus, daß es zum größten Teil Jugendliche und ähnliche Halbstarke waren, die sich dazu hinreißen haben lassen.

[ nachträglich editiert von ted1405 ]
Kommentar ansehen
10.11.2009 17:04 Uhr von tobe2006
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
alter gehts noch????

wer seine konsole umbaut, MUSS!!!! damit rechnen gebannt zu werden! die sollen mal nicht so rumheulen!!!! dennen gehört mal kräftig die fresse poliert! echt mal!

wie teb1405 sagte..
wohl einige kinder die sich fieß behandelt fühlen!
...selbst schuld wenn man sich sein laufwerk flasht und mit den konsequenzen nicht leben kann!

@gmaster..
soso...du hasts also raus den bannwellen zu umgehen?
das würde mich aber mal interessieren wie du sowas anstellen willst! da noch nichtmal wirklich bekannt ist, wie ms bannt! schlaukopf!

[ nachträglich editiert von tobe2006 ]
Kommentar ansehen
10.11.2009 17:30 Uhr von Chronos93
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie umbauen? Meinen die jetzt Modder oder was? Sorry , besitze keine XBox, interessiert mich einfach.
Kommentar ansehen
10.11.2009 19:57 Uhr von dgtell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt für die xbox umbauten: mit denen man kopien abspielen kann. Solche Bans sind doch zu Recht
Kommentar ansehen
11.11.2009 08:59 Uhr von BalloS
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: "Nachdem er illegal umgebaute Xbox-Konsolen von Xbox LIVE verbannt hatte, hat ein Mitarbeiter von Microsoft Morddrohungen erhalten. "

Korrigiert mich, wenn ich mich irre, aber müsste der Satz nicht:

Nachdem er illegal umgebaute Xbox-Konsolen von Xbox LIVE verbannt hatte, hat ein Mitarbeiter, von Microsoft, Morddrohungen erhalten.


So geschrieben, wie oben, würde der Satz doch bedeuten, dass er Mordrohungen von Microsoft bekommen hat. Und das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?