10.11.09 14:50 Uhr
 1.498
 

Wird "Avatar" floppen, weil James Cameron sich verrechnet hat?

"Avatar", der kommende 3D-Blockbuster des "Titanic"-Regisseurs James Cameron, hat bereits 500 Millionen US-Dollar an Kosten verschlungen.

Aufgrund dieser hohen Zahl kommen nun Zweifel auf, ob sich der Film noch lohnen kann, da er weder eine besondere Lizenz noch sehr bekannte Schauspieler aufweist.

Laut eines Berichts der "New York Times" könnte der Film sich dank intelligenter Verteilung der Kosten vor einem Flop schützen. Cameron selbst verzichtet sogar vorerst auf sein Gehalt, da die Produktionskosten so hoch geworden sind.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, Flop, Avatar, James Cameron, Blockbuster
Quelle: www.widescreen-vision.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

James Cameron wird nun endlich "Avatar 2" drehen
"Titanic"-Regisseur James Cameron verteidigt Tod von Jack in Kult-Film
"Avatar": James Cameron hat jetzt sogar vier Fortsetzungen in Planung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2009 14:44 Uhr von GodChi
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ein gefährliches Spiel, das die Verantwortlichen in Hollywood da mit einer riesigen Menge Geld spielen ... Auf der Quelle sind wichtige Infos, wie die das mit der Geldverteilung genau angestellt haben. Schlau ist das schon, aber wenn der Film die Kosten nicht mehr einspielen können sollte, dann heißt es eben: Flop ist Flop - egal, wie schlau man die Kosten im Vorfeld verteilt hat.
Kommentar ansehen
10.11.2009 14:53 Uhr von doertel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich mir nicht vorstellen: selbst wenn avatar der schlechteste film aller zeiten wird (was ich nicht glaube), wird James Cameron schon auf seine Kosten kommen
Kommentar ansehen
10.11.2009 15:00 Uhr von tobe2006
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
omg: 500mio!??!

wie hat er dass denn hinbekommen?
Kommentar ansehen
10.11.2009 15:07 Uhr von j0nny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mal schaun: ich hab n trailer davon im 3D-Kino gesehn und muss sagen "geht ab!"
hab ich aber von jedem film in 3D gesagt ^^
Kommentar ansehen
10.11.2009 15:22 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
keine bekannte schauspieler? im trailer ist was anderes zu sehen:

http://www.avatar-derfilm.de/
Kommentar ansehen
10.11.2009 15:39 Uhr von Webmamsel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
echt jetzt ? der film sieht doch hammergut aus, jedenfalls im trailer.
tolle maske, super story, sehr schöne tricks, wunderschöne landschaft.

also ich freu mich sehr darauf
Kommentar ansehen
10.11.2009 15:39 Uhr von PhoenixW
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Whatever Cameron hat schon Titanic zum Erfolg gemacht, zu einem Zeitpunkt, als weder Kate Winslet noch Leo Stars waren, es sollte also kein Grund für einen Flop sein, wenn wenig bekannte Darsteller mitspielen.

Die Nebenrollen scheinen allerdings glänzend besetzt.

Und vielleicht lockt der Film auch mal wieder mehr Erwachsene in diese Art von Unterhaltung, gerade nachdem die letzten Jahre die CG-Filme eher für die kindliche Fraktion gedreht wurden, meinen Segen hat er jedenfalls.
Kommentar ansehen
10.11.2009 16:02 Uhr von kirgie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gehe doch nicht in einen Film weil der Film "besondere Lizenz" oder "sehr bekannte Schauspieler" aufweist...
Sondern weil der Film gut ist - ob Avatar gut wird, ist eine andere Frage.
Kommentar ansehen
10.11.2009 16:19 Uhr von ted1405
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
*lächel*: Wie war das damals doch bei Star Wars?

Kannte man die Darsteller zur damaligen Zeit überhaupt schon?
:-)

Klar, gewagte Sache, aber wenn der Film was taugt, dann wird´s auch von den Einnahmen her passen. Warten wir es ab.
Kommentar ansehen
10.11.2009 16:21 Uhr von olli58
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich glaub ich muss mal wieder ins Kino.
Kommentar ansehen
10.11.2009 16:30 Uhr von Darth Stassen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also meinen Geschmack hat der Film schonmal nicht getroffen. Ich frage mich ernsthaft, wofür das Budget draufging, denn ich fand nicht, dass der besonders guit aussag, da hat man in den Kinos schon besseres gesehen. ( z.B. Herr der Ringe, Star Wars...)
Kommentar ansehen
22.12.2009 08:48 Uhr von Suppenhund
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Der Film ist Müll Die Dialoge sind primitiv und die ganze Effekthascherei nervt.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

James Cameron wird nun endlich "Avatar 2" drehen
"Titanic"-Regisseur James Cameron verteidigt Tod von Jack in Kult-Film
"Avatar": James Cameron hat jetzt sogar vier Fortsetzungen in Planung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?