10.11.09 13:22 Uhr
 915
 

Ost-West-Umfrage: Bayern ist beliebtestes und unbeliebtestes Bundesland zugleich

Laut einer Umfrage eines Immobilienportals polarisiert das Bundesland Bayern am meisten, wenn es um Sympathiewerte geht.

17 Prozent der Ostdeutschen und 18 Prozent der Westdeutschen würden dort am liebsten wohnen. Damit erhält Bayern die meisten Sympathiewerte. Gleichzeitig geben aber auch 34 Prozent der Ostdeutschen an, dort überhaupt nicht wohnen zu wollen - auch ein Spitzenwert.

unter den Westdeutschen ist Sachsen am unbeliebtesten. 27 Prozent würden dort nicht freiwillig hinziehen.


WebReporter: Pursel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, Umfrage, Sachsen, Beliebtheit, Bundesland
Quelle: www.forium.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2009 16:19 Uhr von Praggy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
umfrage? jedes bundesland ist schön auf seine weise.

finde die umfrage nicht fair.

denke eher, das sind persönliche erfahrungen, die bei dieser umfrage eine rolle spielen.

und ich komme aus meck- vorpommern. habe kein vorurteil gegen andere bundesländer.
Kommentar ansehen
10.11.2009 19:06 Uhr von Fowl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bayern: ist von der Natur her wunderschön..
allerdings auch der "hohe" Norden..

trotzdem bleib ich wo´sch bin!
Äbblwoi-Hesse :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?