10.11.09 11:00 Uhr
 6.755
 

Fall Kampusch: Sexvideo von Natascha und Wolfgang P. gefunden?

Der Grafiker Thomas V. hatte der Polizei ein Sexvideo übergeben, welches Natascha Kampusch mit ihrem Entführer Wolfgang P. zeigen soll.

Das Video wurde beschlagnahmt und wird nun in Österreich ausgewertet, was aber bis zu sechs Wochen dauern kann.

Dieses Video muss ein dritter Mitwisser gefilmt haben. Ob es sich dabei um den verdächtigen Freund von P. handelt, ist unklar. Natascha Kampusch bestreitet jedoch weiterhin, dass es einen Mittäter gegeben haben soll.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Video, Fall, Missbrauch, Entführung, Natascha Kampusch
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natascha Kampusch äußert sich zu Fall in USA: 13 Kinder von Eltern eingesperrt
Schmuckkollektion von Entführungsopfer Natascha Kampusch
Natascha Kampusch arbeitet: "Ich will dem Staat nicht zur Last fallen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2009 10:23 Uhr von promises
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Falls es wirklich stimmt, dass so ein Video aufgezeichnet worden ist, bringt es nichts, wenn Natascha weiterhin leugnet, dass es einen Mitwisser gab.
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:03 Uhr von Extron
 
+30 | -8
 
ANZEIGEN
Inzwischen Lebt sie mit dem Mitwisser zusammen....

Kann man die Arme nicht in Ruhe lassen.
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:05 Uhr von JediKnightDE
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Das Video wurde beschlagnahmt?
Das Video wurde übergeben?
Was jetzt?

http://www.suedkurier.de/...

Bin mal gespannt wie das weitergeht.
Der Typ (V.) ist jedenfalls schon bekannt im ganzen Landkreis (s. auch Kommentare beim Südkurier-Artikel)
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:05 Uhr von BalloS
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
Ohne das Video gesehen zu haben: aber wäre es nicht möglich, dass die Kamera auf einem Stativ stand ?
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:07 Uhr von Tropan01
 
+43 | -6
 
ANZEIGEN
Die Arme ja ja kauft das haus , beschützt mitwisser , oje armes mädchen ... soll mal lieber sagen was wirklich los ist !
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:20 Uhr von reallydeep
 
+17 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:21 Uhr von GulfWars
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
Mal gucken: wann das video bei den einschlägigen pornoseiten auftaucht wie das paris hilton "sex" video.
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:22 Uhr von Dracultepes
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Stockholm
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:24 Uhr von kingoftf
 
+22 | -10
 
ANZEIGEN
Die Frau: ist mir sowas von suspekt.
Die hat doch sogar mit ihrem "Entführer" Urlaub gemacht, ohne nur den Ansatz einer Flucht zu wagen.
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:36 Uhr von dasLimit
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Hauptsache im Fernsehen: Evtl. will man damit einfach nur Aufmerksamkeit in der Medienwelt erreichen? Das zieht sich jetzt schon so lange hin und immer wieder gibts mal nen neuen Hinweis oder eine neue Aussage...
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:36 Uhr von varna
 
+15 | -17
 
ANZEIGEN
Verschohnt uns: bitte bitte mit dieser mediengeilen Kampusch. Das ist alles nur noch Geldmacherei und diese Frau nervt sogar wenn sie nur stumm da irgendwo sitzt megamässig.
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:41 Uhr von Lykantroph
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Eine ernst gemeinte Frage: Wieso wird in manchen News der Name dexs Täter ausgeschrieben und in anderen mit Wolfgang P. abgekürzt?

Ist das Sache des jeweiligen Redakteuers (aus Rücksicht auf perverse Kinderfi**er [wie paradox]) oder gibt es da eine rechtliche Grundlage (z.B.: P. darf nicht ausgeschrieben werden und die die es machen, tuen was verbotenes) ?

Gruß
Lykantroph
Kommentar ansehen
10.11.2009 13:06 Uhr von BiBax3
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Lykantroph
Ist das nicht egal nach seinem Tod?
Kommentar ansehen
10.11.2009 13:26 Uhr von tobe2006
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
also: ich kann zwar durchaus verstehen, dass es einige nervt mit der frau...also das ganze medien getudel....

aber...
ihr sagt was vonwegen.."sie hat sogar mit ihrem peiniger urlaub gemacht - und hat nich versucht abzuhauen" ...

ihr habt auch garkeine ahnung oder?
mal was vom stockholm syndrom gehört?
ihr denkt auch nur einseitig vonwegen.."ich wurde gefangen gneommen, ha ich hab die möglicheit weg zu kommen und hau ab"..aber leute so EINFACH ist das nich wie ihr denkt!
ihr wisst ja auch garnicht was da noch alles mit drin gesteckt hat...
vllt hat sie ihn auch iwan als vater figur angesehen (kA hab mich mit der frau nie befasst) und wollte ihn eifach nich loswerden oder sonstwas!
Kommentar ansehen
10.11.2009 13:29 Uhr von BigNose82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Lykantroph: viel interessanter finde ich, dass in einem Bericht nur von Priklopil die Rede ist, im nächsten von Wolfgang P. dann wieder W.P. und so weiter... Ich glaube, da gibts keine rechtsgültige Vorschrift wie das zu sein hat.
Kommentar ansehen
10.11.2009 13:33 Uhr von Deniz1008
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
im internet gefunden? auswertung dauert 6 wochen? und jetzt? was soll die news sagen?
Kommentar ansehen
10.11.2009 13:35 Uhr von Michel75
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm: Genau da weiß keiner wer oder was da noch mit drin gesteckt das weiß nur Sie allein ...............;););););););););)
Kommentar ansehen
10.11.2009 14:36 Uhr von Klarer
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@reallydeep: Du musst dir nicht jeden kranken scheis ansehen bis du pervers oder was?
Kommentar ansehen
10.11.2009 14:48 Uhr von Spayden
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Das machst du aber auch ...

man nennt es Gesellschaft
Kommentar ansehen
10.11.2009 16:42 Uhr von -canibal-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...die Sache ist eh mittlerweile irgendwie seltsam...fast so unverständlich wie die Geschichte der verschwundenen Madie McCann.
So meine Bauchgefühl sagt mir, dass Natascha Kampusch mehr weiss, als sie zugeben will...
Lässt sie sich für ihr Schweigen bezahlen? Gibt es da noch mehr "Mit"Wisser und "Mit"Täter, die ein grosses Interesse daran haben, dass nichts an die Öffentlichkeit dringt? Hat man Natascha Kampusch in gegenseitigem Einvernehmen sowas wie ein "Wiedergutmachungs-Schmerzensgeld" angeboten für ihre Zeit als quasi zwangsprostituierte Sexsklavin...?..?

Das sind doch Überlegungen, die man nicht einfach so vom Tisch schieben kann...

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
10.11.2009 16:49 Uhr von Balmung_of_the_Azure
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so lang? Wie lang muss das Video sein das die 6 Wochen für die Auswertung brauchen? Ich weiß das man viele Kleinigkeiten rausfinden kann die man beim normalen sehen gar nicht wahrnimmt, aber 6 wochen??
Kommentar ansehen
10.11.2009 17:29 Uhr von -canibal-
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Balmung_of_the_Azure: Warum so lange? Warum 6 Wochen?
Na ganz einfach...Die Abteilung, die in dem Fall ermittelt besteht wahrscheinlich aus einigen dutzend Kriminalbeamten und bis sich da jeder das Video angeschaut hat (aus Fahndungs- und Ermittlungstaktischen Gründen natürlich..*räusper*) vergeht natürlich eine gewisse Zeit und bis dann jeder seine Meinung dazu geäussert hat und sich dann noch jeder eine Kopie davon gemacht hat um zuhause ganz in Ruhe bei einem Bierchen nochmal das ganze konzentrierter anzugehen...naja...kann schon ein paar Wochen dauern...

/Zynism off/
Kommentar ansehen
11.11.2009 10:06 Uhr von honoriscausa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich darf den deutschen Grafiker: Thomas Vogel mal folgendermaßen zitieren: "zwei Tage nach ihrer Flucht bin ich dann in einem speziellen Internet-Forum auf einen Kinderporno gestoßen. Zu sehen war ein Hochbett, darauf ein Mädchen, das offenbar betäubt war. Davor stand ein Mann, der die Decke hochzog. Dann schwenkte die Kamera von den Beinen des Mädchens hoch zum Gesicht: Es war Natascha."
Quelle: http://www.oe24.at/...

Wird der jetzt wegen Suche nach KiPo verknackt oder nicht?
Kommentar ansehen
11.11.2009 10:53 Uhr von DarioBerlin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find die Kommentare hier zum Größten Teil echt zum Kotzen ! Es ist nichts ungewöhnliches, daß Opfer Beziehungen zu Tätern eingehen, denkt doch nur mal an Silke Bischoff, welche entführt wurde und die eine sehr enge Beziehung in Laufe der folgenden Flucht des Täters, aufbaute. Diese Frau hat es noch schwerer, sie hatte einfach keine Möglichkeit Ihre Persönlichkeit zu entfalten sondern ist in Ihrer kleinen Welt aus Gewalt und Sex gefangen.
Kommentar ansehen
11.11.2009 11:17 Uhr von 1praxis1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Fall Kampusch: Warum lässt man dieses arme Mädchen nicht in Ruhe. Es hat doch genug mitgemacht.
Und wenn es einen Mitwisser gibt, dem soll man das Video um die Ohren schlagen und mal seine Psyche untersuchen lassen. etzt will er sicherlich auch noch Geld rausschlagen, es ist nicht zu fassen

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natascha Kampusch äußert sich zu Fall in USA: 13 Kinder von Eltern eingesperrt
Schmuckkollektion von Entführungsopfer Natascha Kampusch
Natascha Kampusch arbeitet: "Ich will dem Staat nicht zur Last fallen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?