10.11.09 10:51 Uhr
 932
 

Wissenschaft: Künstlicher Kaninchenpenis erschaffen

Wissenschaftlern in den USA ist es gelungen, bei Tieren einen kompletten Penis nachzubilden und diesen anschließend erfolgreich zu transplantieren.

Die Kaninchen die die Transplantation über sich ergehen lassen mussten, haben bereits mit dem neuen Penissen Nachkömmlinge gezeugt.

Die Medizin erhofft sich aus diesen Erfolgen selbiges bald auf den Menschen zu übertragen. Nicht nur aus gesundheitlichen Gründen, sondern auch aus ästhetischen.


WebReporter: bingegenalles
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Penis, Kaninchen, Hase, Fortpflanzung, Chirurgie
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2009 11:07 Uhr von kingoftf
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Chocostarfish: Interssant,was Du für Seiten kennst.....

rofl


Tja Jungs, das war´s dann, bald gibt es dann dann nen aufblasbaren Mann mit Kaninchendödel und die Mädels brauchen uns nicht mehr......
Künstliches Sperma haben die ja auch schon erfunden...
Kommentar ansehen
10.11.2009 12:59 Uhr von meisterkalle
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wird nicht kommen: keine sorge solange pfizer viagra produziert brauchen wir uns den pimm*l nicht pi,pem lassen ;-)

geschäft geht vor
Kommentar ansehen
10.11.2009 14:19 Uhr von Winkle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
naja "Die Medizin erhofft sich aus diesen Erfolgen selbiges bald auf den Menschen zu übertragen. Nicht nur aus gesundheitlichen Gründen, sondern auch aus ästhetischen."

also ich weiß nicht, ob ein Kaninchenpenis am Menschen so ein ästhetischer Fortschritt ist... :-)
Kommentar ansehen
10.11.2009 14:20 Uhr von Gothicfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man irgendwann menschliche Penisse: reproduzieren kann, können all die armen Männer aufatmen, die durch Unfälle/Missgeschicke/Racheakte entmannt wurden.

Ist doch gut.

----

Noch was anderes: Wie bekommen die Forscher entmannte Kaninchen? Ich kanns mir schon vorstellen.... *brrr*
Kommentar ansehen
10.11.2009 15:08 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kosmetische Bein- u. Penisverlängerung: http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Deniz1008 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?